Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen
TravelJokes.net Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen          Seite empfehlen
Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen

Skurrile Ortsnamen


Hier haben wir 1133 lustige und skurrile Ortsnamen weltweit zusammengestellt.

Ortsnamen

Wer zum Beispiel nach Bremen will, findet sich schnell in Jerusalem wieder. Richtung schleswig-holsteinische Ostseeküste führt kein Weg an Brasilien oder Kalifornien vorbei. Und von Berlin nach Schwerin geht's geradewegs durch Rom. Doch keine Angst, man befindet sich immer noch in Deutschland. Es ist sogar möglich, an Weihnachten nach Ostern zu fahren. Das liegt nämlich im Allgäu (Bayern).



Å  

Ort auf den Lofoten in Norwegen, an der Ostseite der Insel Moskenesøy. Der Name bedeutet so viel wie Bach. Es gibt in Norwegen noch zwei andere Orte, die sich so nennen.




Aadorf  

Gemeinde im Bezirk Münchwilen im Kanton Thurgau.




Aalbude  

Ortsteil Aalbude gehört zur Stadt Dargun in Mecklenburg-Vorpommern. Aalbude besteht lediglich aus einem einzelnen Gehöft und einem Wasserwanderrastplatz.




Abdecker  

Ortsteil von Oberbergkirchen im Landkreis Mühldorf am Inn in Bayern.




Abdeckerei  

Ortsteil der Gemeinde Grossmehring im Landkreis Eichstätt in Bayern.




Abentheuer  

Gemeinde im Landkreis Birkenfeld in Rheinland-Pfalz.




Abfaltersbach  

Gemeinde im Bezirk Lienz im Tirol.




Abläntschen  

Ortschaft liegt im Kanton Bern.




Abtwil  

Gemeinde im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Adam  

Ortschaft in der Region Ad-Dakhiliyah.




Aebtissinwisch  

Gemeinde im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein. Der Name stammt von der Wisch (Wiese) der Äbtissin des Klosters im nahen Itzehoe.




Affeier  

Ortsteil der Gemeinde Obersaxen Mundaun im Kanton Graubünden.




Affenberg  

Ortsteil der Gemeinde Haibach im Mühlkreis, Bezirk Urfahr-Umgebung in Oberösterreich.




Affendorf  

Ortsteil der Gemeinde Asendorf im Landkreis Diepholz in Niedersachsen.




Afrika  

Ortsteil von Hessenhagen im Landkreis Uckermark in Brandenburg.




Afterbach  

Ortschaft der Gemeinde Raxendorf im Bezirk Melk in Niederösterreich.




Agasul  

Gehört zur Gemeinde Illnau-Effretikon im Kanton Zürich.




Ägypten  

Gehört zum Ortsteil Lintern in der Gemeinde Neuenkirchen im Landkreis Osnabrück in Niedersachsen.




Aha  

Ortschaft in Baden-Württemberg. Der Name dieses Ortsteils der Gemeinde Schluchsee verwies im Althochdeutschen auf die dortige Wasserquelle.




Albern  

Ortschaft in Niederösterreich.




Alf  

Ortsgemeinde im Landkreis Cochem-Zell in Rheinland-Pfalz, gehört der Verbandsgemeinde Zell (Mosel) an und ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort.




Alfdorf  

Eine Gemeinde im Rems-Murr-Kreis in Baden-Württemberg.




Allaman  

Ortschaft liegt im Kanton Waadt.




Allmosen  

Ortsteil der Stadt Großräschen im Landkreis Oberspreewald-Lausitz in Brandenburg. Der Ort wurde erstmals 1536 unrkundliche erwähnt.




Allenwinden  

Ortschaft liegt im Kanton Zug.




Allweg  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; einmal bei Ennetmoos im Kanton Nidwalden, bei Kerns im Kanton Obwalden und bei Lungern im Kanton Obwalden.




Allzunah  

Ortsteil der Gemeinde Frauenwald im in Ilm-Kreis im Thüringer Wald.




Alp Arsch  

Ortsteil gehört zur Gemeinde Amden, Toggenburg im Kanton St. Gallen.




Alpen  

Ortschaft liegt im Kreis Wesel in Nordrhein-Westfalen.




Alpthal  

Gemeinde im Kanton Schwyz.




Altavilla  

Ortschaft liegt im Kanton Freiburg.




Altenhausen  

Diese Ortschaft gibt es zweimal; einmal im Landkreis Schwäbisch Hall in Baden-Württemberg und im Landkreis Freising in Bayern.




Altenheim  

Ortsteil der Gemeinde Neuried in Baden-Württemberg. Es liegt am Rhein, im deutsch-französischen Grenzgebiet.




Altenteil  

Liegt auf der Insel Fehmarn in Schleswig-Holstein und besticht durch seinen flachen Strand.




Altenzaun  

Gemeinde im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt.




Alzthäusern  

Ortschaft in der Gemeinde Aristau im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Alzheim  

Gemeinde von Mayen im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz.




Amen  

Ortsteil von Kappeln in Schleswig-Holstein.




Amerika  

Ort in Garrel im Landkreis Cloppenburg in Niedersachsen. Zu dem Namen kam es, weil der Weg dorthin durch sumpfige Verhältnisse sehr mühsam war.




Amerika  

Ortschaft im Landkreis Wittmund in der Gemeinde Friedeburg in Niedersachsen.




Amerika  

Kleiner Ort an der Zwickauer Mulde gehört zur Stadt Penig in Niedersachsen. Seinen Namen bekam er aufgrund des Umstands, dass sich in der Ortschaft seit 1836 eine Kattundruckerei befand, die für Besucher über den Fluss Mulde zu erreichen war. Man wurde sozusagen über den grossen Teich gezogen – der Ausdruck war schon damals für eine Reise nach Amerika bekannt.




Amerika  

Ortsteil der Gemeinde Eitzing in Oberösterreich im Bezirk Ried im Innkreis.




Amerika  

Ortsteil von Naters im Kanton Wallis.




Amtsknechtswahn  

Ortsteil der Gemeinde Much im Rhein-Sieg-Kreis im Süden Nordrhein-Westfalens.




Angoisse  

Gemeinde, übersetzt "Angst", im Département Dordogne in der Region Nouvelle-Aquitaine.




Anschiessing  

Gemeinde im Landkreis Passau in Bayern.




Antwort  

Ort in der Marktgemeinde Bad Endorf im Kreis Rosenheim in Bayern. Dieser Ortsname geht zurück auf die althochdeutschen Wörter "ant" (= gegenüber) und "vurt" (= Furt). Mit "Antvurt" wurde ursprünglich also eine Ansiedlung gegenüber einer Übergangsmöglichkeit an einer seichten Stelle der Antworter Ache bezeichnet.




Anus  

Gemeinde im Département Yonne in der Region Bourgogne-Franche-Comté.




Anus  

Kleine Ortschaft.




Anus  

Kleine Ortschaft, in der Provinz von Laguna und in der Provinz von Batangas.




Anwalting  

Ortsteil von Affing im Landkreis Aichach-Friedberg in Bayern.




Arresting  

Ortsteil von Neustadt an der Donau im Landkreis Kelheim in Bayern.




Arsch  

Ortsteil der Gemeinde Hefenhofen im Bezirk Arbon im Kanton Thurgau.




Arschbachgiessen  

Ortschaft bei Wila im Kanton Zürich.




Arschwald  

Gebiet oberhalb von Näfels im Kanton Glarus.




Arth  

Ortschaft im Kanton Schwyz.




Asbach  

Gemeinde im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz.




Ass  

Ortschaft in der Rebuplik Krym.




Ast  

Gehört zur Gemeinde Berg im Kanton Thurgau.




Atzenhausen  

Südlichster Ort in der Gemeinde Rosdorf im Landkreis Göttingen in Niedersachsen.




Atzenhof  

Stadtteil von Fürth im Regierungsbezirk Mittelfranken in Bayern.




Au  

Gemeinde im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in Baden-Württemberg.




Au  

Gemeinde im Bezirk Bregenz Bregenzerwald in Vorarlberg.




Au  

Gemeinde im Kanton St. Gallen.




Aua  

Gehört zur Gemeinde Neuenstein im Kreis-Hersfeld-Rotenburg in Hessen. Als Ortsteil "Owe" wurde sie 852 erstmals erwähnt.




Audigast  

Gemeinde im Kreis Groitzsch im Landkreis Leipzig in Sachsen.




Auf der Scheide  

Ortschaft im Kreis Pinneberg in Schleswig Holstein.




Ausleben  

Ortschaft im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.




Äußere Einöde  

Ortsteil der Gemeinde Treffen am Ossiacher See im Bezirk Villach-Land in Kärnten.




Auw  

Gemeinde im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Bad Aussee  

Kurstadt in der Steiermark, im steirischen Salzkammergut, Bezirk Liezen.




Bad Bederkesa  

Gemeinde Landkreis Cuxhaven in Niedersachsen.




Bad Religion  

Ortschaft




Bad Sülze  

Landstadt im Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern.




Baden  

Auch Baden bei Wien genannt, ist eine Stadt in Niederösterreich.




Baden  

Ortschaft im Kanton Aargau.




Baden-Baden  

Stadt im Bezirk Karlsruhe in Baden-Württemberg.




Baffie  

Gemeinde, übersetzt "Hausschuh", im Département Puy-de-Dôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.




Baldingen  

Gemeinde im Bezirk Zurzach im Kanton Aargau.




Balls Cross  

Ortschaft im Bezirk Petworth in West Sussex.




Barby  

Gemeinde im Landkreis Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.




Barleben  

Gemeinde im Landkreis Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.




Bastardo  

Ortschaft in der Region Umbrien.




Batman  

Die türkische Provinz und Stadt ist nach dem gleichnamigen Fluss benannt, ist also weder auf das englische Wort für Fledermaus (Bat) noch auf den berühmten Comic-Helden zurückzuführen – und auch nicht umgekehrt.




Batterie  

Ortsteil von Vollerwiek im Landkreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein.




Bauen  

Ortschaft liegt im Kanton Uri.




Bäumchen  

Ortschaft im Landkreis Weißenfels in Sachsen-Anhalt.




Beatrice  

Stadt und der County Seat des Gage County in Nebraska.




Beaverlick  

Ortschaft in Kentucky.




Beddgelert  

Dorf in Nordwales in Grossbritannien. Das Dorf hat seinen Namen angeblich von dem legendären Hund Gelert. Der walisische Ortsname bedeutet "Gelerts Grab". Gelert war der Hund Llywelyns des Grossen, der auf die Jagd ging und seinen Hund bei seinem kleinen Sohn in der Wiege zurückliess. Als er zurückkam, sah er das Kind nicht mehr und fand den Hund blutverschmiert. Er tötete ihn umgehend mit dem Schwert und entdeckte dann das unverletzte Baby unter den Kissen, neben der Wiege lag die Leiche eines Wolfs. Llywelyn bedauerte sein voreiliges Handeln und lächelte nie mehr. Der Hund aber wurde in Ehren begraben.




Beinwil  

Gemeinde im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Belchertown  

Ortschaft, übersetzt "Rülpsstadt", liegt in Massachusetts




Belgrad  

Ortsteil von Stoltebüll im Kreis Schleswig-Flensburg in Schleswig-Holstein.




Benzin  

Ortsteil von Kritzow in Mecklenburg-Vorpommern.




Berating  

Ortsteil von Rotthalmünster im Landkreis Passau in Bayern.




Berg  

Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Starnberg in Bayern.




Berg  

Gemeinde im Bezirk Weinfelden im Kanton Thurgau.




Berlinchen  

Ein Ortsteil der Stadt Wittstock/Dosse im Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Brandenburg.




Besenbüren  

Gemeinde im Bezirk Muri im Südosten des Kanton Aargau.




Bethlehem  

Diese Ortschaft gibt es zweimal; einmal von Pfullendorf in Baden-Württemberg und von der Gemeinde Lengenwang im Kreis Ostallgäu in Baden Württemberg. Hiess bis ins 19. Jahrhundert Bettelheim.




Bethlehem  

Ortsteil von Bern-Bümpliz im Kanton Bern.




Bettehausenn  

Ortschaft liegt im Kanton Bern.




Betten  

Ortschaft liegt im Kanton Wallis.




Bettmannsäge  

Ortsteil der Statd Regen in Niederbayern.




Bettwil  

Gemeinde im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Beule  

Ortsteil von Oberreute in Bayern.




Beutelsau  

Ortsteil der Gemeinde Deuchelried in Baden-Württemberg.




Bibiche  

Gemeinde, übersetzt "Schatz", im Département Moselle in der Region Grand Est.




Biere  

Ortsteil der Gemeinde Bördeland im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.




Bière  

Gemeinde im Waadtländer Jura. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte 1177 unter den Namen Beria, der Ortsname ist auf das altfranzösische Wort berrie (Ebene) zurückzuführen. Daraus ist mit der Zeit Bière geworden.




Bieren  

Gemeinde im Landkreis Herford in Nordrhein-Westfalen.




Bierhütte  

Ortsteil von der Gemeinde Hohenau, im Landkreis Freyung-Grafenau in Bayern.




Bierkeller  

Ortschaft in der Gemeinde Langenargen im Bodenseekreis in Baden-Württemberg.




Billig  

Gemeinde im Landkreis Euskirchen in Nordrhein-Westfalen.




Billigheim  

Diese Ortschaft gibt es zweimal; im Landkreis Neckar-Odenwald-Kreis in Baden-Württemberg und im Landkreis Südliche Weinstrasse in Rheinland-Pfalz.




Binde  

Gemeinde im Landkreis Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt.




Bipp  

Ortschaft liegt im Kanton Bern.




Bird-in-Hand  

Ortschaft, übersetzt "Vogel in der Hand", in Pennsylvania. Die von strenggläubigen Quäkern gegründete Ortschaft erhielt ihren Namen, als zwei Landvermesser im Jahr 1734 darüber diskutierten, ob sie nach getanem Tagwerk an Ort und Stelle bleiben oder noch in die deutlich besser entwickelte Nachbarstadt Lancaster weiterziehen sollten. Einer der beiden soll dann gesagt haben, dass ein Vogel in der Hand besser sei als zwei im Gebüsch und so kam erst die örtliche Herberge und daran anschliessend die ganze Ortschaft zu ihrem ungewöhnlichen Namen.




Bisikon  

Dorf der Gemeinde Illnau-Effretikon im Kanton Zürich.




Bitchfield  

Kleine Ortschaft in Süden von Kesteven, Distrikt Lincolnshire.




Bitsch  

Gemeinde im Oberwallis Kanton Wallis.




Bitterfeld  

Stadt in Sachsen-Anhalt.




Bizou  

Gemeinde im Département Orne in der Region Normandie.




Blasberg  

Stadtteil von Flensburg in Schleswig-Holstein.




Blasdorf  

Gemeinde im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg.




Blasen  

Ortschaft im Kreis Passau in Bayern.




Blasendorf  

Diese Ortschaft gibt es einerseits in der Katastralgemeinde der Stadt Klagenfurt.




Blasendorf  

Diese Ortschaft gibt es nochmal in Rumänien. Dort wir sie Blaj genannt, die übersetzt ins deutsche Blasendorf heisst.




Blasiwald  

Ortsteil der Gemeinde Schluchsee in Baden-Württemberg.




Blauen  

Gemeinde im Bezirk Laufen im Kanton Basel Land.




Blauer Lappen  

Gemeinde im Landkreis Steinburg in Schleswig-Holstein.




Blödesheim  

Bis 1971 Blödesheim, neu Hochborn. Eine Gemeinde in Rheinhessen im Landkreis Alzey-Worms in Rheinland-Pfalz. Benannt wurde die Siedlung im Jahre 782 nach dem Ehepaar Blatmarsheim.




Blowhard  

Ortschaft in Victoria.




Böbikon  

Gemeinde im Bezirk Zurzach im Kanton Aargau.




Bombecul  

Ortschaft, übersetzt "Arschbombe", der Gemeinde Carnas im französischen Département Gard in der Region Okzitanien.




Bonne Année  

Ortsteil der Gemeinde Vionnaz im Kanton Wallis.




Boring  

Ortschaft, übersetzt "Langweilig", liegt in Oregon.




Bösenhausen  

Ortsteil der Gemeinde Steyerberg im Landkreis Nienburg/Weser in Niedersachsen.




Böß-Gesäß  

Ortsteil der Gemeinde Birstein in Hessen.




Bosten  

Ortsteil der Kleinstadt Storkow (Mark) im Landkreis Oder-Spree in Brandenburg.




Boswil  

Gemeinde im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Bourré  

Ortschaft, übersetzt "Gefüllt", im Département Loir-et-Cher in der Region Centre-Val de Loire.




Brandholz  

Ortschaft in der Gemeinde Bettwil im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Brasilien  

Ortsteil der Gemeinde Schönberg im Kreis Plön in Schleswig-Holstein.




Brechen  

Bei diesem Ortsnamen kann sich schon mal der Magen umdrehen. Ansonsten liegt die Gemeinde nahe Giessen glückselig zwischen den Mittelgebirgen Taunus und Westerwald.




Bremen  

Die Stadtgemeinde ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen, kurz auch Bremen. Zu dem Zwei-Städte-Staat gehören die beiden Grossstädte Bremen und das 53 km nördlich gelegene Bremerhaven. Der Ortsname ist im 9./10. Jahrhundert bezeugt als Brema, Bremae, Bremun; die letztere Form, Grundlage der heutigen Gestalt des Namens und wird altsächsischen/mittelniederdeutschen Wortes "brem", des Landes, des Wassers, der Düne gedeutet.




Brest  

Eine Hafenstadt in der Bretagne im Nordwesten Frankreichs.




Brittnau  

Gemeinde im Bezirk Zofingen im Kanton Aargau.




Brömsenknöll  

Ortsteil von Drage in Schleswig-Holstein.




Brot-Dessous  

Ortschaft im Kanton Neuenburg.




Bruch  

Ortschaft gehört zur gleichnamigen Katatster-Sektion C der Gemeinde Böwingen/Attert im Kanton Mersch.




Bubendorf  

Ortsteil der Stadt Frohburg im Landkreis Leipzig in Sachsen.




Bubendorf  

Ortsteil der Grossgemeinde Pilgersdorf im Bezirk Oberpullendorf im Burgenland.




Bubendorf  

Gemeinde im Bezirk Liestal des Kantons Basel-Land.




Bubikon  

Gemeinde im Bezirk Hinwil im Kanton Zürich.




Buch  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; im Landkreis Neu-Ulm, Gemeinde im Landkreis Erding, Gemeinde im Landkreis Landshut, Gemeinde im Landkreis Ansbach alle in Bayern und auch Gemeinde im Rhein-Hunsrück-Kreis und Gemeinde im Rhein-Lahn-Kreis in Rheinland-Pfalz, sowie mehrmals als Ortsteil in Baden-Württemberg.




Buch  

Gemeinde im Bezirk Bezirk Bundesland Vorarlberg.




Büchsenschinken  

Stadtteil von Reinbek im Bundesland Schleswig-Holstein.




Bücken  

Gemeinde im Landkreis Nienburg in Niedersachsen.




Bühne  

Gemeinde im Landkreis Höxter in Nordrhein-Westfalen.




Buhwil  

Ortschaft der Gemeinde Kradolf-Schönenberg im Bezirk Weinfelden im Kanton Thurgau.




Bulle  

Gemeinde im französischsprachigen Teil des Kantons Freiburg.




Bullenkloster  

Ortschaft in Schleswig-Holstein.




Bünzen  

Gemeinde im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Burg  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein und im Landkreis Jerichower Land in Sachsen-Anhalt.




Burg  

Gemeinde im Bezirk Kulm im Kanton Aargau.




Busen  

Ortsteil der Gemeinde Lauterbrunnen im Kanton Bern.




Busenbach  

Ortsteil der Gemeinde Waldbronn im Albtal im nördlichen Schwarzwald, Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg.




Busenberg  

Ortsgemeinde die zur Verbandsgemeinde Dahner Felsenland gehört, im Landkreis Südwestpfalz in Rheinland-Pfalz.




Busendorf  

Ortsteil der Stadt Beelitz in Brandenburg. Der Name des Ortes leitet sich nicht ab von den weiblichen Rundungen, sondern eher vom frommen Begriff Busse ableisten. In der Nähe befindet sich nämlich das Kloster Lehnin.




Busendorf  

Ortsteil der Gemeinde Rattelsdorf im oberfränkischen Landkreis Bamberg in Bayern.




Busengraben  

Ortsteil der Gemeinde Völkershausen im Landkreis Wartburgkreis in Thüringen.




Busenhaus  

Weiler der Ortschaft Langnau der Stadt Tettnang im Bodenseekreis in Baden-Württemberg.




Busenhausen  

Gemeinde im Landkreis Altenkirchen (Westerwald), gehört der Verbandsgemeinde Altenkirchen an in Rheinland-Pfalz.




Busenweiler  

Kleinstadt im Landkreis Rottweil in Baden-Württemberg.




Buttwil  

Gemeinde im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Butzbach  

Stadt im Wetteraukreis am nordöstlichen Übergang des Taunus zur Wetterau in Hessen. Seit Januar 2011 trägt sie den Beinamen Friedrich-Ludwig-Weidig-Stadt.




Camembert  

Gemeinde im Département Orne in der Region Normandie.




Carrera  

Gemeinde im Kanton Graubünden.




Chäs  

Ortsteil der Gemeinde Davos im Kanton Graubünden.




Chäs und Brot  

Ortsteil der Gemeinde Oberbottigen im Kanton Bern.




Chatzenstrich  

Ortzteil der Gemeinde Vorderthal im Kanton Schwyz.




Chotzi  

Ortschaft im Kanton Bern. Der Name geht entweder auf des reichbegüterten Adelsgeschlechts der Kotz aus dem Breisgau zurück oder es könnte mit den Chutze genannten Hügeln in Bolligen, Worb und Vechigen verwandt sein. Als Chutze wurden Hochwachten auf Anhöhen bezeichnet, von wo aus man in früheren Zeiten Feuerzeichen von Berg zu Berg weitergab.




Climax  

Ortschaft, übersetzt "Höhepunkt", liegt in Georgia.




Chatte  

Gemeinde, übersetzt "Muschi", im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.




Chneubräche  

Ortsteil der Gemeinde Wichtrach im Kanton Bern. "Chnöibräche" ist eine Bezeichnung für schlechte Bergpfade oder steile Wege.




Chnoblisbüel  

Ortschaft in der Gemeinde Walenstadt im Kanton St. Gallen.




Chugelhuet  

Ortsteil der Gemeinde Mosnang im Kanton St. Gallen.




Chupferhammer  

Ortsteil der Gemeinde Lütisburg im Kanton St. Gallen.




Cockermouth  

Ortschaft im Nordwesten Englands.




Cocking  

Ortschaft im Distrikt West Sussex.




Condom  

Gemeinde im Département Gers in der Région Midi-Pyrénées. Diese Stadt verdankt ihren vielverheissenden Namen ihrer wirtschaftlichen günstigen Lage: Im Gallischen bezeichnete "condate-ó-magos" einen Markt, der an einer Gabelung oder Einmündung gelegen ist.




Cons  

Ortschaft, übersetzt "Nachteile", in der Gemeinde Le Bouchet-Mont-Charvin im Département Haute-Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.




Constanta  

Eine Hafenstadt am Schwarzen Meer, in der Region Dobrudscha.




Corps-Nuds  

Gemeinde, übersetzt "Körper Knoten", im Département Ille-et-Vilaine in der Region Bretagne.




Cuba  

Stadtteil von Gera in Thüringen.




Cunter  

Gemeinde im Kreis Sursee, Bezirk Albula im Kanton Graubünden.




Cut and Shoot  

Es war 1912 und es ging um einen historisch nicht mehr genau nachvollziehbaren Streit, als ein kleiner Junge ausrief "I am going to cut around the corner and shoot through the bushes" ("Ich renne um die Ecke und springe aus den Büschen"). Das schien den anwesenden so gut gefallen zu haben, dass der Ausruf zum Namen des Ortes in der Umgebung von Houston in Texas wurde.




Daheim  

Ortschaft im Kreis Dreisbach in Rheinland-Pfalz.




Damelack  

Ortsteil von Breddin in Brandenburg.




Dank  

Ortschaft in der Region Az-Zahira.




Darmstadt  

Ursprünglich hiess die viertgrössten hessische Stadt Darmundestat, aus den Begriffen "darre" für Tor und "mund" für Schutz, also eine Siedlung mit einem befestigten Durchgang. Mit dem menschlichen Verdauungsorgan hat er jedenfalls rein gar nichts zu tun.




Darum  

Die Ortschaft bildet heute gemeinsam mit Gretesch und Lüstringen einen Stadtteil von Osnabrück in Niedersachsen.




David City  

Stadt im Butler County in Nebraska.




Deppendorf  

Ortsteil Deppendorf gehört zur Gemeinde Niederdornberg bei Bielefeld in Nordrhein-Westfalen. Den Bewohnern darf dennoch sicher eine normale Intelligenz zugesprochen werden.




Deppenhausen  

Gehört zur Stadt Ehingen an der Donau in Baden-Württemberg.




Derwitz  

Ortsteil der Sradr Werder (Havel) im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg.




Deux-Verges  

Gemeinde, übersetzt "Zwei Jungfrauen", im Département Cantal in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.




Dieudonné  

Gemeinde, übersetzt "Gott gegeben", im Département Oise in der Region Hauts-de-France.




Duranus  

Gemeinde, übersetzt "Harter Anus", im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.




Chatte  

Gemeinde, übersetzt "Muschi", im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.




Chläbi  

Gleich mehrere Orte in der Region Bern-Ost mit diesem Namen: Zwei Hänge in Konolfingen und Vechigen und ein Heimet in Linden, und auch in der "Chläbiegg" in Niederhünigen kommt die Bezeichnung vor. Sie wird meist mit dem Wort kleben in Verbindung gebracht, stammt aber eher vom althochdeutschen Klëb, was Vorgebirge, Bergvorsprung bedeutet. Davon kommt auch das Wort Klippe.




Dicken  

Ortschaft bei Degersheim gehört zur politischen Gemeinde Neckertal im Kanton St. Gallen.




Dickendorf  

Gemeinde im Landkreis Altenkirchen (Westerwald) in Rheinland-Pfalz.




Dikshit  

Es handelt sich hierbei keinesfalls um einen Kombination von "Dick" und "Shit". Der in Westindien gelegene Ort geht auf einen Namen zurück, der auf dem exotischen Subkontinent durchaus angesehen und gebräuchlich ist.




Dildo  

Stadt auf der Insel Dildo Island in der Provinz von Newfoundland und Labrador. Der Name geht wohl auf einen hölzernen Pflock zurück, der benutzt wurde, um die Ruder der damals traditionellen Fischerbooten zu arretieren.




Ding Dong  

Die Ortschaft liegt im Bell County in Texas, wobei "Bell" bekanntermassen "Glocke" heisst und der Ort wurde von den Brüdern Zulis und Bert Bell gegründet. Grund genug für den beauftragten Schildermaler, ein Schild mit zwei Glocken drauf zu erstellen, unter die er "Ding" und "Dong" schrieb.




Dolle  

Gemeinde im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.




Dorf  

Ortschaft liegt im Kanton St. Gallen und Kanton Zürich und ist eine der kleinsten Gemeinden im Kanton.




Dose  

Gehört zur Gemeinde Friedeburg im Landkreis Wittmund in Niedersachsen. Der Ort verdankt seinen Namen dem Häuptling "Hilmer up der Dose".




Dovenkamp  

Ortsteil von Brunsbek im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein.




Dreck  

Ortsteil von Melle in Niedersachsen.




Dreckloch  

Diese Ortschaft gibt es mehrfach; Ein Ortsteil in der bergischen Stadt Haan im Kreis Mettmann in Nordrhein-Westfalen, ein Ortsteil der bergischen Stadt Velbert des Kreises Mettmann in Nordrhein-Westfalen.




Dreckloch  

Ortsteil der Gemeinde Schübelbach im Kanton Schwyz.




Drogen  

170 Seelen leben in der Gemeinde im thüringischen Landkreis Altenburg.




Dull  

Ein kleines Dorf, dass übersetzt heisst "Öde".




Dümmer  

Gemeinde im Landkreis Ludwigslust, in Mecklenburg-Vorpommern. Der Name stammt aus dem Slawischen und setzt sich zusammen aus den slawischen Worten für Ruhm und Haus.




Dummersdorf  

Stadtteil von Lübeck in Schleswig-Holstein.




Dumstorf  

Gemeinde im Landkreis Lüneburg in Niedersachsen.




Ebensee  

Gemeinde im Bezirk Gmunden im Salzkammergut in Oberösterreich.




Ecce Homo  

Ortsteil der Gemeinde Sattel im Kanton Schwyz.




Edelprinz  

Gemeinde Bezirk Waidhofen an der Thaya in Niederösterreich.




Ee  

Dieser Ort befindet sich in der niederländischen Provinz Friesland seit mehr als 1100 Jahren. Der spartanische Name leitet sich vom lateinischen "aqua" (Wasser) ab. Passenderweise schloss das Dorf mit dem kürzesten Ortsnamen der Niederlande mit Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrn-drobwllllantysiliogogogoch in Wales und Y in Frankreich eine Städtepartnerschaft.




Egg  

Ortschaft liegt im Kanton St.Gallen und im Kanton Zürich.




Egliswil  

Gemeinde im Bezirk Lenzburg im Kanton Aargau.




Ehbruch  

Kleine Gemeinde in Mecklenburg-Vorpommern.




Ehbruch  

Ortsteil der Gemeinde Hohenfelde im Kreis Plön in Schleswig-Holstein.




Ehrenzipfel  

Ortsteil der Gemeinde Breitenbrunn Erzgebirgskreis in Sachsen.




Eichelhardt  

Ehemalige Bergbaugemeinde Eichelhardt liegt im Westerwald im Norden von Rheinland-Pfalz.




Eien  

Ortschaft in der Gemeinde Böttstein im Bezirk Zurzach im Kanton Aargau.




Eiersheim  

Gemeinde im Landkreis Main-Tauber-Kreis in Baden-Württemberg.




Einöd  

Gehört zur Gemeinde Aspach im Rems-Murr-Kreis in Baden-Württemberg.




Einödhausen  

Ortsteil der Gemeinde Henneberg in Thüringen.




Eisberg  

Ortsteil von Geiersthal in Bayern.




Eisenstadt  

Ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Burgenland.




Eiterberg  

Ortschaft in der Gemeinde Rückholz im schwäbischen Landkreis Ostallgäu in Bayern.




Eiterhagen  

Liegt in Nordhessen im Landkreis Kassel.




Ekel  

Östliche Teil der Innenstadt von Norden in Ostfriesland im Nordwesten Niedersachsens.




Ekelsdorf  

Ortsteil von Süsel im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein.




Elend  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; Ortsteil der Stadt Oberharz am Brocken im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Der Name leitet sich ursprünglich von "elendi" ab und bedeutet "Fremde". Es gibt ihn auch in Niederbayern. Elend leitet sich hier vom mittelhochdeutschen Wort "ellende" ab und das bedeutet nichts weiter als "einsames Land".




Ellenbogen  

Nördlichste Teil der nordfriesischen Insel Sylt in Schleswig-Holstein.




End der Welt  

Ortsteil der Gemeinde Magglingen im Kanton Bern.




Ende  

Gehört seit 1939 zur Stadt Herdecke im Ennepe-Ruhr-Kreis in Nordrhein-Westfalen. Ersmals erwähnt wurde der Ort 890.




Ende  

Hafenstadt an der Südküste der Insel Flores in Indonesien und Hauptstadt des Regierungsbezirks Ende (Ost-Nusa Tenggara).




Enge  

Ortsteil von Zürich-Enge im Kanton Zürich.




Engelberg  

Politische Gemeinde des Kantons Obwalden in der Zentralschweiz.




Engelsburg  

Hofschaft in Remscheid in Nordrhein-Westfalen.




Engelsburg  

Ortschaft bei Bubendorf im Kanton Basel Land.




Engelstadt  

Gemeinde im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz.




England  

Ortsteil in der Gemeinde Nordstrand im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Der Name stammt aus dem Plattdeutschen: Einst hiess der Fleck Enges Land und bezeichnete den kleinen Hafen.




Entlebuch  

Ortschaft im Kanton Luzern.




Erbsen  

Gemeinde im Landkreis Göttingen in Niedersachsen.




Erde  

Ortschaft der Gemeinde Conthey im Kanton Wallis.




Essen  

Gemeinde in der Provinz Antwerpen




Essen  

Stadt im Bezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen.




Eutergrund  

Ortsteil von Michelstadt in Hessen.




Ewigkeit  

Ortschaft liegt im Kanton Solothurn.




Ewil  

Ortsteil der Gemeinde Sachseln im Kanton Obwalden.




Fahren  

Gemeinde im Kreis Plön in Schleswig-Holstein.




Fahrwangen  

Gemeinde im Bezirk Lenzburg im Kanton Aargau.




Faulebutter  

Gehört zur Gemeinde Finnentrop im Kreis Olpe in Nordrhein-Westfalen.




Fegefeuer  

Ortsteil von Melsdorf in Schleswig-Holstein. Hier wurden einst tatsächlich Hexen verbrannt.




Feierabend  

Ortsteil von Hennstedt in Schleswig-Holstein.




Fettehenne  

Ortschaft in Nordrhein-Westfalen.




Fetter Strich  

Liegt direkt an der Nordsee in der Gemeinde Neuharlingersiel die zum Landkreis Wittmund gehört in Niedersachsen. Der Name soll ursprünglich "Fettestrich" gewesen sein und auf die besonders fruchtbare Gegend hindeuten.




Fetzenbach  

Ortsteil von Todtmoos in Baden-Württemberg.




Feucht  

Liegt im Landkreis Nürnberger Land und leitet sich nicht etwa davon ab, dass es dort besonders viel regnet. Vielmehr ist der Ort benannt nach dem althochdeutschen Wort "fichta", also dem Fichten-Nadelbaum.




Fisibach  

Gemeinde im Bezirk Zurzach im Kanton Aargau.




Flecken  

Dorf im Pillerseetal in der Gemeinde St. Ulrich am Pillersee im Bezirk Kitzbühel im Nordosten des Bundeslands Tirol.




Fickenhof  

Liegt im Bayerischen Wald und gehört zur Gemeinde Aicha vorm Wald im Kreis Passau. Ficker bedeutet ursprünglich Taschenmacher. Fickenhofmühle gehört ebenfalls zur Gemeinde.




Ficker  

Gehört zur Gemeinde Unterneukirchen im Landkreis Altötting in Oberbayern. Das Wort Futker setzt sich aus "vut" (weibliche Scham) und "ker" als bairische Schreibvariante von "ger" (Waffe zum Stossen) zusammen. Die Bezeichnung dürfte ein ziemlich deftiger Spottname gewesen sein. Oder es war der blanke Neid der anderen, der die Ortsansässigen zu diesem Namen getrieben hat.




Fickmühlen  

Ortsteil des Fleckens Bad Bederkesa im Landkreis Cuxhaven. Das Wort "ficken" kommt übrigens vom Mittelhochdeutschen "fucken", was soviel wie "reiben" (deshalb "Fickmühlen") und "hin und her laufen" oder auch "ärgern" bedeutet.




Fickrüti  

Ortsteil der Gemeinde Ermatingen im Kanton Thurgau.




Fig da Foz  

Die Stadt heisst richtig Figueira da Foz, zu deutsch Feigenbaum an der Mündung und befindet sich im Distrikt Coimbra.




Figgen  

Ortsteil der Gemeinde Muotathal im Kanton Schwyz.




Filet  

Ortschaft liegt im Kanton Wallis.




Finne  

Gemeinde im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.




Finneland  

Gemeinde im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.




Finsterhennen  

Gemeinde im Verwaltungskreis Seeland des Kantons Bern.




Fischen  

Gemeinde im schwäbischen Landkreis Oberallgäu in Bayern.




Fisher  

Ortschaft in Texas. Dieser Ort heisst so, wie alle seine Einwohner.




Fiskus  

Ortsteil von Oppenwehe im Kreis Minden-Lübbecke in Nordrhein-Westfalen.




Fleck  

Gemeinde im Landkreis Erding in Bayern.




Flecken  

Gemeinde im Landkreis Oberallgäu in Bayern.




Fort Dick  

Ortschaft in Kalifornien.




Fotzenacker  

Ortsteil der Gemeinde Aadorf im Kanton Thurgau.




Frankenstein  

Gemeinde im Landkreis Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz.




Frankenstein  

Ortsteil der Stadt Oederan im Landkreis Mittelsachsen in Sachsen.




Frankenstein  

Ortschaft in Missouri. Der Ursprung des Namens ist alles andere als schrecklich, sondern geht zurück auf einen Einwanderer namens Gottfried Franken, einem frommen Mann, der sein Geld für den Ankauf eines Grundstücks für eine Kirche gespendet hatte. Die Kirche wurde der Mittelpunkt des Orts und dessen Bewohner waren dem Mann so dankbar, dass sie ihm mit der etwas missglückten Namensgebung eine Freude machen wollten.




Frauenfeld  

Hauptort des Kanton Thurgau.




Frauensattling  

Ortsteil von Vilsbiburg im Landkreis Landshut in Bayern.




Fräulein Steinfort  

Ortsteil von Testorf-Steinfurt in Mecklenburg-Vorpommern.




Freilassung  

Stadt im Landkreis Berchtesgadener Land in Oberbayern.




Freudenberg  

Ortschaften in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein.




Freudenberg  

Ortschaften und Ortsteile in Kärnten.




Friedeburg  

Gemeinde im Landkreis Wittmund in Niedersachsen.




Friedhoföd  

Ortsteil der Stadt Landau an der Isar im Landkreis Dingolfing-Landau in Bayern.




Friedrichshafen  

Eine Stadt am nördlichen Ufer des Bodensees und die Kreisstadt des Bodenseekreises in Baden-Württemberg.




Frühling  

Ortsteil der Stadt Traunreut im Kreis Traunstein in Bayern.




Fuchsschwanz  

Ortsteil von Schönbek im Landkreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein.




Fucking  

Ortsteil der Gemeind Tarsdorf im Bezirk Braunau am Inn in Oberösterreich. Der Ortsname Fucking ist seit 1070 belegt und kann vermutlich von Adalpert von Vucckingen abgeleitet werden, der im 11. Jahrhundert in der Region lebte. Nichtsdestotrotz mussten die insgesamt 8 Ortsschilder aufgrund wiederholten Diebstahls einbetoniert werden.




Full  

Ortschaft in der Gemeinde Full-Reuenthal im Kanton Aargau.




Füssen  

Stadt im bayerisch-schwäbischen Landkreis Ostallgäu und liegt im Südwesten Bayerns.




Fützen  

Ortsteil von Blumberg in Baden-Württemberg.




Gabe Gottes  

Gehört zur Gemeinde Marktgölitz im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt un Thüringen. Einer Sage zufolge, wurde dort im 17. Jahrhundert ein grosser Brocken Eisenstein gefunden. Für die Arbeiter eine wahre Gabe Gottes.




Gabi  

Ortsteil der Gemeinde Gstein am Simponpass im Kanton Wallis.




Gaggi  

Eine Stadt der Metropolitanstadt Messina in der Region Sizilien.




Gaildorf  

Stadt im Landkreis Schwäbisch Hall im Bezirk Stuttgart in Baden-Württemberg.




Gailingen  

Gemeinde im Landkreis Konstanz in Baden-Württemberg.




Galgen  

Ortschaft im Kreis Fürstenfeldbruck im Regierungsbezirk Oberbayern in Bayern.




Galgenen  

Gemeinde im Bezirk March des Kantons Schwyz.




Gaming  

Gemeinde im Bezirk Scheibbs in Niederösterreich.




Gammelshausen  

Ortsteil von Göppingen, der Gemeinde Hollnich im Kreis Rhein-Hunsrück in Baden-Württemberg.




Gayville  

Ortschaft in South Dakota.




Geilberg  

Ortsteil der Gemeinde Hasselberg im Kreis Schleswig-Flensburg in Schleswig-Holstein.




Geilenkirchen  

Stadt im Landkreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen, liegt etwa 20 km (Luftlinie) nördlich von Aachen, an der niederländischen Grenze.




Geilo  

Gehört zur Kommune Hol, der Provinz Buskerud.




Geilshausen  

Ortsteilen der Gemeinde Rabenau im Landkreis Giessen in Hessen.




Geilweilerhof  

Ortsteil der Gemeinde Siebeldingen im Landkreis Südliche Weinstrasse in Rheinland-Pfalz.




Geiss  

Ortsteil der Gemeinde Menznau im Luzerner Hinterland.




Geissbabishoger  

Ortsteil der Gemeinde Münsingen im Kanton Bern. Die Herkunft des Namens ist nicht geklärt. Babi ist im Schweizerdeutschen eigentlich eine Kurz- oder Koseform zum Frauennamen Barbara, hat darüber hinaus aber auch eine Vielzahl weiterer Bedeutungen, unter anderem altes Weib, Vogelscheuche und Puppe angenommen. Geissbabi könnte also Übername einer Barbara sein, die Geissen hütete. Vereinzelt wird Babi auch zur Bezeichnung von Weibchen von Tieren verwendet. Es wäre daher auch denkbar, dass Geissbabi hier das Ziegenweibchen meint.




Gelobtland  

Gemeindeteil der Stadt Marienberg im Erzgebirgskreis in Sachsen.




Geltwil  

Gemeinde im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Gigi Bad  

Ortschaft in der Gemeinde Bettwil im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Gimmermee  

Ortsteil der Gemeinde Hildisrieden im Kanton Luzern.




Givet  

Gemeinde, übersetzt "Gegeben", im Département Ardennes in der Region Grand Est.




Glaire  

Gemeinde, übersetzt "Schleim", im Département Ardennes in der Region Grand Est.




Gland  

Gemeinde, übersetzt "Eichel", in der Region Hauts-de-France, liegt im Département Aisne im Arrondissement Château-Thierry und gehört zum Province Château-Thierry und zum Gemeindeverband Région de Château-Thierry.




Gland  

Gemeinde, übersetzt "Eichel", im Département Yonne in der Region Bourgogne-Franche-Comté.




Gland  

Gemeinde, übersetzt "Eichel", im District de Nyon im Kanton Waadt.




Glandage  

Gemeinde, übersetzt "Eichellese", im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.




Glaskopf  

Ortsteil von Daaden in Rheinland-Pfalz.




Glöggli  

Ortschaft bei Rain im Kanton Luzern.




Glücksburg  

Stadt in Schleswig-Holstein.




Gockhausen  

Gemeinde im Kanton Zürich.




Göhren  

Gemeinde im Landkreis Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern.




Goldschau  

Gemeinde bei Zeitz im Burgenlandkreis (Saale) in Sachsen-Anhalt.




Goof  

Ortschaft bei Bauma im Kanton Zürich.




Grasleben  

Gemeinde im Landkreis Helmstedt in Niedersachsen.




Gräslikon  

Gemeinde im Bezirk Andelfingen im Kanton Zurich.




Grauen  

Ortsteil der Gemeinde Appel im Landkreis Harburg in Niedersachsen.




Grauen  

Ortschaft der Gemeinde Neuenkirchen im Landkreis Heidekreis in Niedersachsen.




Greifenberg  

Gemeinde im Landkreis Landsberg am Lech in Oberbayern.




Grins  

Gemeinde im Bezirk Landeck im Tirol.




Grönland  

Ortschaft in der Gemeinde Sommerland im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein.




Gross  

Ortsteil der Gemeinde Einsiedeln im Kanton Schwyz.




Großbadegast  

Gemeinde im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt.




Großdingharting  

Gemeinde im Landkreis München ist kein Hinweis auf geballte Manneskraft im Ort. Der Name geht wohl auf einen bajuwarischen Stammesführer namens Degenhard zurück.




Groß-Rohrheim  

Gemeinde im Kreis Bergstrasse im Bezirk Darmstadt in Hessen.




Großkotzenreuth  

Stadtteil der Stadt Eschenbach in der Oberpfalz in Bayern.




Großscherzhausen  

Ortschaft liegt etwa 20 km östlich vom Chiemsee in Bayern. 1382 war der Ort noch als Scheir-Reshausen bekannt, 1405 als Schornhawsen und 1409 als Schershawsen. Daraus entwickelte sich dann im Sprachgebrauch Scherzhausen und später Großscherzhausen. Woher der Ursprungsname allerdings kommt, und was er bedeutet, ist bis heute wissenschaftlich nicht belegt worden.




Grube Carl  

Ortsteil der Stadt Frechen im Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Grünkraut  

Eine Gemeinde in Baden-Württemberg mit 42 Weilern und gehört zum Landkreis Ravensburg. Bis heute ist die sprachliche Herkunft dieser Gemeinde nicht eindeutig geklärt. Vermutet wird aber ein Zusammenhang mit dem Wort "Chrut", das damals für eine Rodung stand.




Gumi  

Ortsteil der Gemeinde Walkringen im Kanton Bern.




Gummi  

Ortsteil der Gemeinde Arni im Kanton Bern, Ortsteil der Gemeinde Vechigen im Kanton Bernund Ortsteil der Gemeinde Grindelwald im Kanton Bern.




Güterglück  

Ortsteil der Stadt Zerbst/Anhalt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt.




Gy  

Gemeinde im französischen Département Haute-Saône in der Region Franche-Comté.




Gy  

Gemeinde im Kantons Genf.




Haar  

Gemeinde im oberbayerischen Landkreis München.




Habenichts  

Ortsteil von Wermelskirchen im Kreis Rheinisch-Bergischen in Nordrhein-Westfalen.




Hakab  

Ortsteil der Gemeinde Nürensdorf im Bezirk Bülach im Kanton Zürich.




Halbemond  

Zwischen Emden und Norddeich liegt das kleine Örtchen Halbemond.




Halbhusten  

Ortschaft im Kreis Olpe im Sauerland in Nordrhein-Westfalen.




Halle  

Stadt in der Provinz Flämisch-Brabant.




Halle  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; im Kreisfreie Stadt Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt, im Landkreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen und im Landkreis Holzminden in Niedersachsen.




Hallo  

Ortschaft in Nordrhein-Westfalen.




Hallwil  

Gemeinde im Bezirk Lenzburg im Kanton Aargau.




Haltestelle  

Ortsteil der Gemeinde Gondiswil im Kanton Bern.




Hammelstall  

Ein Ortsteil von Storkow, im Landkreis Oder-Spree in Brandenburg.




Händschemoos  

Ortschaft bei Geuensee im Kanton Luzern.




Handschuh  

Ortswchaft westlich von Regensburg und nördlich von Passau in Bayern.




Handschuh  

Ortschaft im Bezirk Schärding in Oberösterreich.




Hanf  

Ortsteil der Stadt Hennef (Sieg) im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Hanfgarten  

Gemeinde im Landkreis Oberbergischer Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Hanfthal  

Ortschaft im Bezirk Mistelbach in Niederösterreich.




Happy Bottom  

Weiler in Dorset Grafschaft in Südwest-England.




Hard  

Gemeinde im Bezirk Bregenz in Vorarlberg.




Hartschimmel  

Gemeinde im Landkreis Weilheim-Schongau in Oberbayern.




Haßloch  

Gemeinde Haßloch in Rheinland-Pfalz wird auch als das "grösste Dorf Deutschlands" bezeichnet. Als deutscher Testmarkt für Markenprodukte gebührt Hassloch eine ganz besondere Bedeutung.




Haue  

Ortsteil der Stadt Winsen im Landkreis Harburg in Niedersachsen.




Hausen im Killertal  

Dorf auf der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg.




Hausmann  

Gemeinde von Inzell im Landkreis Traunstein in Bayern. Der Name leitet sich vom "husman", also dem Hausmann, ab. Der Hausmann war früher ein Hausverwalter oder ein Burgverwalter.




Heiligeland  

Ortsteil von Schlagsdorf in Mecklenburg-Vorpommern.




Heiligenhafen  

Kleinstadt im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein.




Heiligenschwendi  

Ortschaft im Kanton Bern.




Heiligenthal  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt, Gemeinde von Schwanfeld im Landkreis Schweinfurt in Bayern und Gemeinde von Südergellersen im Landkreis Lüneburg in Niedersachsen.




Heilig Kreuz  

Ortsteil der Gemeinde Anzing im Landkreis Ebersberg in Bayern.




Heiligkreuz  

Dieser Ort gibt es mehrmals; Ortsteil der Stadt Kempten in Bayern, Ortsteil der Stadt Trostberg im Landkreis Traunstein in Bayern, Ortsteil der Gemeinde Wartmannsroth im Landkreis Bad Kissingen in Bayern und Ortsteil der Stadt Weinheim im Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg.




Heiligkreuz  

Dieser Ort gibt es mehrmals; Ortsteil der Gemeinde Hall im Tirol und Ortschaft der Gemeinde Sölden im Tirol.




Heiligkreuz  

Dieser Ort gibt es mehrmals; Stadtteil der Stadt St. Gallen im Kanton St. Gallen, Ortschaft in der Gemeinde Mels im Kanton St. Gallen, Ortschaft im Kanton Luzern und Ortteil der Gemeinde Binn im Kanton Wallis.




Helden  

Ortsteil der Stadt Attendorn im südlichen Sauerland in Nordrhein-Westfalen.




Helden  

Ort der Gemeinde Peel en Maas in der Provinz Limburg.




Hell  

Ort befindet sich in der Kommune Stjørdal, ca. 40 km östlich von Trondheim. Der Name stammt von dem altnorwegische Wort "hellir" und bezeichnet einen Überhang.




Hell  

Die kleine Gemeinde im Süden Michigans entstand rund um die Liegenschaften eines gewissen George Reeves, der neben einer Getreide- und einer Sägemühle auch eine Schnapsbrennerei mit dazugehörigem Ausschank betrieb. Wenn nun die Männer aus der Gegend bei George einkehrten, so pflegten die daheim wartenden Frauen auf die Frage nach ihrem Aufenthaltsort zu sagen "They are at George's place, they have gone to hell" ("Sie sind in der Hölle, bei George"). Reeves schien diese Bezeichnung so gut zu gefallen, dass er sie den Behörden als offiziellen Namen für die von ihm gegründete Ansiedlung mitteilte.




Hellberg  

Diese Ortschaft gibt mehrmals; in Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.




Hellikon  

Gemeinde im Bezirk Rheinfelden im Kanton Aargau.




Hellsau  

Gemeinde im Emmental im Kanton Bern.




Henriettenlust  

Gemeinde im Landkreis Hof in Bayern.




Herrlichkeit  

Ortsteil der Gemeinde Wichtrach im Kanton Bern. Das Wort "Herrlichkeit" bedeutete im älteren Schweizerdeutschen unter anderem "Herrschaftsgebiet". Es könnte sich also um Land handeln, das ehemals einer bestimmten Herrschaft unterstand. Da es sich beim Kulturland in Wichtrach um ein relativ kleines Gebiet handelt und zudem historische Belege fehlen, könnte der Name allerdings auch "Schönheit, Prächtigkeit" bedeuten. In diesem Fall stünde der Name für ein besonders schönes, leicht zu bearbeitendes oder ertragreiches Stück Land.




Herzsprung  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; als Ortsteil der Stadt Angermünde im Landkreis Uckermark und als Ortsteil der Gemeinde Heiligengrabe im Landkreis Ostprignitz-Ruppin, beide in Brandenburg.




Himmelpforten  

Gemeinde im Landkreis Stade in Niedersachsen. Auch hier gibt es ein Standort Weihnachtspostamt.




Himmelreich  

Liegt bei Heubach auf der schwäbischen Alb in Baden-Württemberg.




Himmelreich  

Ort in der Neustadt am Rübenberge im Ortsteil Himmelreich in Niedersachsen. Der Ort in der Region Hannover hat ebenfalls ein Weihnachtspostamt.




Himmelsthür  

Stadtteil von Hildesheim wurde im Jahr 1022 erstmals urkundlich als "Hemethesdoron" erwähnt. Auch in Himmelsthür gibt es ein Weihnachtspostamt, aus dem Kinder Antwort auf ihre Briefe an den Weihnachtsmann bekommen können.




Hinwil  

Gemeinde im Kanton Zürich.




Hodenhagen  

Gemeinde im Landkreis Soltau-Fallingbostel in Niedersachsen.




Hoffnung  

Ortschaft in Wermelskirchen in Nordrhein-Westfalen.




Hohenschambach  

Gemeinde von Hemau im Oberpfälzer Landkreis Regensburg in Bayern.




Hohn  

Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein.




Höi  

Ortschaft beu Hinwil im Kanton Zürich.




Holderbank  

Gemeinde im Bezirk Lenzburg im Kanton Aargau.




Holderstock  

Ortschaft in der Gemeinde Sins im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Höll  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals in verschiedenen Bundesländern.




Höll  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals in verschiedenen Bundesländern.




Holland  

Ortschaft bei Büsum in Schleswig-Holstein.




Holle  

Gemeinde im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen.




Holle  

Dorf im Kanton Zürich.




Hölle  

Gemeinde der Stadt Naila im Landkreis Hof in Bayern.




Hölstein  

Gemeinde im Kanton Basel Land.




Holsterhausen  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; als Stadtteil der Stadt Essen und als Stadtteil von Dorsten im nordrhein-westfälischen Kreis Recklinghausen.




Homer  

Gemeinde im Landkreis Borken in Nordrhein-Westfalen.




Honigessen  

Ortschaft in Rheinland-Pfalz. Der Ortsname leitet sich vermutlich vom althochdeutschen "Hone" (Honnschaft) ab, einem Begriff für eine ländliche Verwaltungseinheit.




Hooker  

Ortschaft, übersetzt "Nutte", liegt in Oklahoma.




Hookersville  

Gehört zu Nicholas County in West Virginia.




Hopsing  

Ortsteil von Aicha vorm Wald in Bayern.




Horn  

Gemeinde im Bezirk Arbon im Kanton Thurgau.




Horneytown  

Gehört zu Forsyth County in North Carolina.




Horni Police  

Gemeinde des Okres Ceská Lipa in der Region Liberec im Norden.




Horni Slavkov  

Gehört zum Bezirk Okres Sokolov in der Region Karlovarsky kraj.




Horst  

Ortsteil der Gemeinde Sundhagen im Landkreis Vorpommern-Rügen.




Horst  

Ort in der Gemeinde Seevetal im Landkreis Harburg in Niedersachsen.




Hosenruck  

Gehört zur Gemeinde Wuppenau im Kanton Thurgau. Der Name leitet sich her von Zu dem Hasenrücke, wohl als Bezeichnung für einen Bergrücken, der einem Hasen gleicht. Daraus wurde dann mit der Zeit der Hosenruck, der also weder mit Hosen noch mit Ruck irgendetwas zu tun hat.




Hosenstrumpf  

Ortsteil von Biederbach in Baden-Württemberg.




Hugo  

Stadt in Lincoln County in Colorado.




Hühnergeschrei  

Dorf im Mühlviertel in Oberösterreich und ist eine Ortschaft der Gemeinde Altenfelden.




Hühnerland  

Geschichtlich war der Ort ein Gutssitz – heute Ortsteil der Gemeinde Prislich in Mecklenburg-Vorpommern.




Hummel  

Gemeinsame Bezeichnung der Ortsteile Ober- und Niederhummel von Langenbach in Oberbayern.




Hundeluft  

Gemeinde im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt gibt es eine gleichnamige Burg. Auf dem heutigen Gelände der Gemeinde führten damals die Burgherren ihre Hunde aus. Das gab ihr den heutigen Namen.




Hundesossen  

Ortsteil der Stadt Schmallenberg in Nordrhein-Westfalen.




Hundessen  

Ortschaft liegt im Landkreis Cham in der Oberpfalz. Dass hier früher Hunde verspeist wurden konnte bislang nicht nachgewiesen werden – Vielmehr wird vermutet, dass hier zum Zeitpunkt der Namensgebung im Jahr 1249 eine Futterstelle für Jagdhunde gelegen haben muss, und so das Dorf zu diesem Namen kam.




Hundwil  

Gemeinde im Hinterland des Kantons Appenzell Ausserrhoden.




Hunzenschwil  

Gemeinde im Bezirk Lenzburg im Kanton Aargau.




Hurliberg  

Gehört zur Gemeinde Wittenbach im Kanton St. Gallen.




Hungerstorf  

Ortsteil der Gemeinde Faulenrost im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern.




Hungriger Wolf  

Ortsteil von Hohenlockstedt in Schleswig-Holstein.




Hurendeich  

Ortschaft im Landkreis Kleve in Nordrhein-Westfalen.




Hüsli  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals in verschiedenen Kantonen.




Husten  

Gemeinde der Stadt Drolshagen im Landkreis Olpe in Nordrhein-Westfalen.




Hütten  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals in verschiedenen Bundesländern.




Hütten  

Gemeinde im Kanton Zürich.




Hüttengesäß  

Ortsteil der Gemeinde Ronneburg im Main-Kinzig-Kreis in Hessen.




Huy  

Gemeinde im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt.




Ichenheim  

Ortsteil der Gemeinde Neuried im Ortenaukreis in Baden-Württemberg.




Igelsloch  

Liegt bei Pforzheim im Nordschwarzwald.




Ii  

Nordfinnische Gemeinde. Der Name leitet sich aus dem Samischen "iddja" oder "ijje" ab und bedeutet "Nacht".




Im Gibisnüt  

Ortsteil der Gemeinde Oberdiessbach im Kanton Bern. Gib-uns-nichts ist eigentlich eine Bezeichnung für knauserige Menschen. Übertragen auf den Boden, der ein mageres, wenig ertragreiches Landstück.




Immer  

Ortsteil von Ganderkesee im Landkreis Oldenburg in Niedersachsen.




Inden  

Gemeinde im Kreis Düren in Nordrhein-Westfalen.




Inden  

Gemeinde im Bezirk Leuk im Kanton Wallis.




Innere Einöde  

Ortsteil der Gemeinde Treffen am Ossiacher See im Bezirk Villach-Land in Kärnten.




Insel  

Gemeinde im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt.




Inzell  

Gemeinde im südlichen Landkreis Traunstein im Regierungsbezirk Oberbayern in Bayern.




Irmtraut  

Gemeinde im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz.




Irrendorf  

Gemeinde im Landkreis Tuttlingen in Baden-Württemberg.




Irrhausen  

Gemeinde im Eifelkreis in Rheiland-Pfalz.




Jägersfreude  

Stadtteil von Saarbrücken im Stadtbezirk Dudweiler im Saarland.




Jammertal  

Ortschaft liegt im Kanton Luzern.




Jeckenbach  

Gemeinde im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz.




Jerusalem  

Diese Ortschaft gibt es gleich dreimal; einmal als Stadtteil von Meiningen in Thüringen, als Ortsteil von Heide (Holstein) in Schleswig Holstein und als Ort der Gemeinde Blender im Landkreis Verden in Niedersachsen.




Juhee  

Ortsteil der Gemeinde Wetzikon im Kanton Zürich.




Jux  

Ortsteil von Spiegelberg in Baden-Württemberg.




Kaffeekanne  

Ortschaft gehört zur Gemeinde Radevormwald im Oberbergischen Kreis, im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen.




Kaiseraugst  

Gemeinde im Bezirk Rheinfelden im Kanton Aargau.




Kaiserstuhl  

Gemeinde im im Bezirk Zurzach im Kanton Aargau.




Kakau  

Gemeinde im Landkreis Anhalt-Zerbst in Sachsen-Anhalt.




Kakenstorf  

Ortschaft im Landkreis Harburg in Niedersachsen.




Kalberschnacke  

Ortschaft im Bezirk Herpel des Kreises Olpe im Regierungsbezirk Arnsberg in Nordrhein-Westfalen.




Kalifornien  

Ortsteil der Gemeinde Schönberg im Kreis Plön in Schleswig-Holstein. Im 19. Jahrhundert soll ein Fischer hier am Strand eine Schiffsplanke mit der Aufschrift California gefunden haben. Er nahm das Holz mit und nagelte es an seine Haustür und so verhalf er der kleinen Ortschaft so zu ihrem Name.




Kalifornien  

Ortsteil der Gemeinde Steffisburg im Kanton Bern.




Kamel  

Ortsteil der Gemeinde Unterramsern im Kanton Solothurn.




Kamerun  

Stadtteil von Soltau im Landkreis Heidekreis in Niedersachsen.




Kanada  

Kleine Siedlung bei Münchenbernsdorf im Kreis Greiz in Thüringen. Dieser Name entstand in der Zeit um 1930. Damals rodeten die Bewohner Wald und bauten sich kleine Holzhäuser. "Dort sieht es ja aus wie in Kanada" sagten Passanten und schon war der Name gegeben.




Katzenelnbogen  

Stadt im Rhein-Lahn-Kreis in Rheinland-Pfalz.




Katzenhirn  

Gehört zur Kreisstadt Mindelheim im Allgäu in Bayern. Der kleine Weiler dürfte seinen Namen von einem Bewohner erhalten haben, denn dieser Familienname war bereits im 16. Jahrhundert bekannt, Katzenhirn geheissen haben könnte.




Kehrsiten  

Ortschaft im Kanton Nidwalden.




Kehrum  

Ortschaft in Nordrhein-Westfalen.




Kiesen  

Gemeinde im Kanton Bern.




Killer  

Gehört zur Stadt Burladingen auf der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg. Der Name Killer stammt von den Burgherren Heinrich von Killer. Der Name Killer setzt sich vermutlich aus "Kirche" und "Weiler" zusammen.




Kindberg  

Stadt 14) Bezirk Bruck-Mürzzuschlag im Bundesland Steiermark.




Kindisch  

Ortschaft in Sachsen.




Kippekofen  

Ortschaft im Rheinisch-Bergischer Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Kirchheim  

Gemeinde im Landkreis Hersfeld-Rotenburg in Ost-Hessen.




Kissing  

Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und liegt rund fünf Kilometer südlich der Stadtgrenze von Augsburg in Bayern.




Klagenfurt  

Ortschaft am Wörthersee und Landeshauptstadt des Bundeslandes Kärnten.




Klecken  

Gemeinde im Landkreis Harburg in Niedersachsen.




Klein Amerika  

Ortsteil der Gemeinde Wietzendorf im Landkreis Heidekreis in Niedersachsen. Der Ort ist so klein, dass es keine Strassennamen, sondern lediglich Hausnummern gibt.




Klein Amerika  

Gemeindeteil von Harpstedt im Landkreis Oldenburg in Niedersachsen.




Kleindingharting  

Gemeinde im Landkreis München ist kein Hinweis auf geballte Manneskraft im Ort. Der Name geht wohl auf einen bajuwarischen Stammesführer namens Degenhard zurück.




Kleinkotzenreuth  

Stadtteil der Stadt Eschenbach in der Oberpfalz in Bayern.




Klingnau  

Gemeinde im Bezirk Zurzach im Kanton Aargau.




Kloo  

Einöde bei Miesbach im Bayrischzell in Bayern. Im Mittelhochdeutschen stand "klo" auch für die Begriffe "Kralle" oder "Klaue". Möglich, dass der frühere Bewohner gerne mal die Krallen zeigte oder einfach nur viel mit Klauentieren zu tun hatte.




Kloschwitz  

Ortsteil von der Gemeinde Salzatal im Saalekreis in Sachsen-Anhalt.




Kloten  

Gemeinde im Kanton Zürich und bedeutet auf holländisch Hoden.




Klötze  

Gemeinde im Landkreis Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt.




Knoblauch  

Ehemalige Ortschaft im Landkreis Havelland in Brandenburg.




Knoblauch  

Ortsteil der Stadt Olten im Kanton Solothurn.




Köln  

Diese Ortschaft gibt es auch im Bayern. Der Name der kleinen Siedlung stammt aus dem Römischen. "Colonia" heisst dort Siedlung.




Königsfeld  

Gemeinde im Schwarzwald-Baar-Kreis in Baden-Württemberg.




Königshofen  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; in Baden-Württemberg, in Bayern, in Hessen, in Niedersachsen, in Nordrhein-Westfalen und in Thüringen.




Königssee  

Ortsteil der Gemeinde Schönau am Königssee im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land.




Könnern  

Gemeinde im Landkreis Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.




Korsika  

Weiler im Odenwald, der zum Ortsteil Unter-Schönmattenwag der Gemeinde Wald-Michelbach gehört im Kreis Bergstrasse in Hessen.




Köterberg  

Gehört zu den zehn Ortsteilen der Stadt Lügde im Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen.




Köterende  

Ortsteil der Gemeinde Berne in Niedersachsen.




Kothausen  

Ortsteil des Stadtteils Rheindahlen-Land im Stadtbezirk West in Mönchengladbach in Nordrhein-Westfalen.




Kotzen  

Gemeinde im Amt Nennhausen, Landkreis Havelland in Brandenburg. Der Name der Gemeinde hat nichts mit Erbrechen zu tun, sondern hat sich aus dem ursprünglich slawischen Namen Cossym (Haarbüschel) und Cossa (Ziege) zur heutigen Bezeichnung Kotzen entwickelt.




Kotzenaurach  

Ortsteil des Marktes Markt Erlbach im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim in Mittelfranken in Bayern.




Kotzenbüll  

Die Ortschaft liegt bei Tönning in Schleswig-Holstein und gehört zum Amt Eiderstedt im Kreis Nordfriesland. Der Name bedeutet vermutlich "Siedlung der Kotzos" ein Familienname.




Kotzendorf  

Dorf in der Gemeinde Königsfeld, Landkreis Bamberg in Oberfranken. Hier geht die ursprüngliche Bedeutung auf einen Namen zurück: Der slawische Personenname Chotzi stand hier Pate.




Kotzfeld  

Gemeinde von Bergisch Gladbach in Nordrhein-Westfalen.




Kotzheim  

Weiler in Gemeinde Ursensollen im Landkreis Amberg-Sulzbach, Oberpfalz. Gleiches gilt für diesen schmucken Ortsnamen? Oh nein, hier kommt der unschöne erste Teil tatsächlich von der Katze. Wie aus dem schnuckligen Haustier der Brechreiz werden konnte, ist ganz einfach dem bayrischen Dialekt geschuldet.




Krakau  

Ortsteil der Gemeinde Coswig im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt.




Krankenhagen  

Gemeinde im Kreis Rinteln im Landkreis Schaumburg in Niedersachsen.




Krassolzheim  

Ortsteil des Marktes Sugenheim im mittelfränkischen Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim.




Krätze  

Ortsteil des Dorfes Altmerdingsen bei Hannover in Niedersachsen. Krätze leitet sich vom Stamm des ehemaligen Orstnamen Cretzingen ab, und hat überhaupt nichts mit der stark juckenden Hautkrankheit zu tun.




Krempel  

Ortschaft in der Stadt Langen im Landkreis Cuxhaven in Niedersachsen.




Kriechenwil  

Gemeinde im Kanton Bern.




Krötennest  

Ortsteil von Mainleus im Landkreis Kulmbach in Bayern. Der Name stammt offenbar aus dem Mittelhochdeutschen und da heisst "grothe" tatsächlich "Kröte".




Krückeberg  

Ortsteil der Stadt Hessisch Oldendorf im Landkreis Hammeln-Pyrmont in Niedersachsen.




Krung Thep Mahanakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Ayuthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udomratchaniwet Mahasathan Amon Piman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit  

Die alte Thai-Bezeichnung der thailändischen Hauptstadt Bangkok und mit 168 lateinischen Buchstaben der längste Ortsname der Welt.




Kuchen  

Liegt bei Göppingen in Baden-Württemberg.




Kuhbier  

Ortsteils der Gemeinde Groß Pankow (Prignitz) nordwestlichen Teil von Brandenburg.




Kuhfraß  

Liegt in der thüringischen Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel, ca. 50 Kilometer südöstlich von der Landeshauptstadt Erfurt.




Kukuk  

Ortsteil der Gemeinde Hohen Pritz in Mecklenburg-Vorpommern.




Kummer  

Ortsteil der Kreisstadt Ludwigslust, in Mecklenburg-Vorpommern.




Küssnacht  

Ortschaft liegt im Kanton Schwyz.




L'Autre Monde  

Ortschaft, übersetzt "Die andere Welt", der Stadt Unienville.




La Conne  

Ortschaft, übersetzt "Blöde Kuh", der Gemeinde Bergerace in der Region Nouvelle-Aquitaine im Département Dordogne.




La Morte  

Gemeinde übersetzt "Die Toten", im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.




La Mouche  

Gemeinde übersetzt "Die Fliege", im Département Manche in der Region Normandie.




La Mouille  

Gemeinde, übersetzt "Das Nasse", im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté.




La Porcherie  

Gemeinde, übersetzt "Der Schmutz", im Département Haute-Vienne in der Region Nouvelle-Aquitaine.




La Sagne  

Ortschaft liegt im Kanton Neuenburg.




La Tombe  

Gemeinde, übersetzt "Das Grab", im Département Seine-et-Marne in der Region Île-de-France.




La Trique  

Ortsteil der Gemeinde La Chapelle Largeau, übersetzt "Der Totenschläger", im Département Deux-Sèvres et la région Nouvelle-Aquitaine.




La Tronche  

Gemeinde, übersetzt "Das Gesicht", im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.




La Vagina  

Ortschaft in der Provinz Massa-Carrara i der Toskana.




Lachen  

Gemeinde im schwäbischen Landkreis Unterallgäu und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Memmingerberg in Bayern.




Lachen  

Gemeinde im Kanton Schwyz.




Lachendorf  

Gemeinde im Landkreis Celle in Niedersachsen. Der Name rührt von seiner Lage am Fluss her und bedeutet so viel wie "Das Dorf an der Lachte".




Lachtal  

Ort gehört zur Gemeinde Oberwölz, im Bezirk Murau in der Steiermark.




Lage  

Stadt im Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen.




Landrecht  

Eine Gemeinde im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein.




Landschlacht  

Ortschaft der Gemeinde Münsterlingen des Bezirks Kreuzlingen im Kanton Thurgau.




Landshut  

Niederbayrische Stadt in Bayern.




Langenbogen  

Gemeinde im Landkreis Saalekreis (Saale) in Sachsen-Anhalt.




Langweiler  

Die rheinland-pfälzische Gemeinde ist die selbsternannte "Perle des Hochwalds" im Hunsrück und trug schon so einige Namen. 1037 als Habschied urkundlich erwähnt, taucht sie 1279 erstmals mit dem Namen "Langwillre" in den Akten auf.




Lappland  

Ortschaft im Kreis Nehmten in Schleswig-Holstein.




Lustmühle  

Ortschaft im Kanton Appenzell Ausserrhoden. Der Wortteil Lust geht hier auf den Übernamen Lusti zurück, der als Ochsen- oder Kuhname gebräuchlich war und auch als Schmipfwort für schmutzige, «gruusige» Männer zum Einsatz kam. Der Ortsname bedeutet also so viel wie die Mühle des Lusti.




Lauchheim  

Kleinste Stadt im Ostalbkreis in Baden-Württemberg.




Laufen  

Gemeinde im Kanton Basel Land und eine Ortschaft im Kanton Zürich.




Laus  

Dorf in der Gemeinde Sumvitg im Kanton Graubünden. Der Dorfname kommt von loben und ist lateinisch.




Lauter  

Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Bamberg in Bayern.




Lauter  

Ortsteil Stadt Lauter-Bernsbach im Erzgebirgskreis in Sachsen.




Lauterecken  

Stadt im Landkreis Kusel in Rheinland-Pfalz.




Leutkirch  

Ist eine grosse Kleinstadt im Landkreis Ravensburg, im Bezirk Tübingen in Baden-Württemberg.




Le Canada  

Ortschaft im Kanton Jura.




Le Cercueil  

Gemeinde, übersetzt "Der Sarg", im Département Orne in der Region Normandie.




Le Fion  

Ortsteil der Gemeinde Chevenoz, übersetzt "Der Anus", im Département Haute-Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.




Le Fion  

Gemeinde im Distrikt Veveyse im Kanton Freiburg.




La Machine  

Gemeinde, übersetzt "Die Maschine", im Départements Nièvre in der Region Bourgogne-Franche-Comté.




Le Pissoir  

Ortsteil der Gemeinde Trient im Kanton Wallis.




Le Sale Village  

Gemeinde, übersetzt "Das dreckige Dorf".




Le Tampon  

Gemeinde auf der Insel La Réunion.




La Tronche  

Gemeinde, übersetzt "Das Gesicht", im Départements Isère und der Dauphiné in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.




Lacave  

Gemeinde, übersetzt "Die Höhle", im Départements Ariège in der Region Okzitanien.




Leck  

Gemeinde im Landkreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein.




Lederhose  

Gemeinde im Landkreis Greiz in Thüringen.




Leibstadt  

Gemeinde im Bezirk Zurzach im Kanton Aargau.




Leichendorf  

Gemeinde im Landkreis Fürth in Bayern.




Leiden  

Stadt und Gemeinde in der niederländischen Provinz Südholland.




Leihgestern  

Stadtteil von Linden im Landkreis Giessen in Hessen.




Lenzburg  

Gemeinde im Bezirk Lenzburg im Kanton Aargau.




Les Croûtes  

Gemeinde, übersetzt "Die Krusten", im Département Aube in der Region Grand Est.




Libanon  

Ortsteil der Gemeinde Oberkirch im Kanton Luzern.




Liebergott  

Ortschaft bei Oberkirch im Kanton Luzern.




Lieblos  

Gemeinde im Landkreis Main-Kinzig-Kreis in Hessen.




Linden  

Gemeinde im Kanton Bern.




Lingwurm-City  

Ortsteil von Ried-Brig im Kanton Wallis.




Linsen  

Bei der Namensherkunft des Ortes, im Landkreis Oberallgäu in Bayern, gibt es seitens der sprachwissenschaftlicher zwei mögliche Herleitungen: Zum einen gibt es eine Person namens Rudolfus nobilis de Linsun die dem Ort den Namen gegeben haben könnte, und zum anderen vermutet man, dass hier in der Gegend Linsen angebaut wurden. Was allerdings zuerst da war, ist unklar.




Linsengericht  

Gemeinde im Main-Kinzig-Kreis in Hessen. Der Namen wurde jedenfalls nicht aussortiert, lässt sich aber auf einen relativ banalen bürokratischen Ursprung zurückverfolgen: einem Richtplatz unter einer Linde.




Lizard Lick  

Ein "lizard", übersetzt "Eidechse", waren genau Tiere, die Gästen von ausserhalb auffielen, die in den kleinen Ort in North Carolina kamen. Die Eidechsen hielten sich mit Vorliebe an einem bestimmten Ort auf, nämlich an dem, wo ein Einwohner illegal Whiskey brannte - der dafür benötigte Grundstoff schmeckte den Tieren so gut und leckten, übersetzt "lick" diesen. Letzten Endes brachten die Eidechsen dem Schnapsbrenner allerdings nichts Gutes, denn sie führten die Fahnder der Behörden auf seine Spur.




Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch  

Mit 58 Buchstaben hat das walisische Dorf, auf der britischen Insel Anglesey, den längsten amtlichen Ortsnamen Europas. Zu Deutsch bedeutet er in etwa: Kirche der Heiligen Maria in der Senke des weissen Haselbusches in der Nähe des schnellen Wasserstrudels und der Kirche des Heiligen Tysilio bei der roten Höhle. In der Abkürzung nennen die Einwohner der Einfachheit halber Llanfair oder Llanfairpwllgwyngyll.




Lochau  

Gemeinde im Bezirk Bregenz in Vorarlberg.




Lochhammer  

Gemeinbde im Landkreis Ravensburg in Baden-Württemberg.




Löchli  

Ortschaft bei Adliswil im Kanton Zürich.




Lohn  

Diese Ortschaft gibt es zweimal, einmal im Kanton Graubünden und im Kanton Schaffhausen.




Löli  

Ortschaft bei Kyburg im Kanton Zürich, Ortsteil der Gemeinde Pratteln im Kanton Basel Land, Ortsteil der Gemeinde Beatenberh im Kanton Bern und Ortsteil der Gemeinde Unterramsern im Kanton Solothurn.




Longcochon  

Gemeinde, übersetzt "Langes Schwein", im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté.




Lööli  

Ortsteil der Gemeinden Brenzikofen und Münsingen im Kanton Bern. Der Name bedeutet schlicht "Wäldchen". Das Wort kommt vom mittelhochdeutschen Wort Lô, was Gebüsch, Wald, Gehölz oder zur Lohegewinnung angelegtes Gehölz bedeutet. Lohe ist ein Gerbemittel aus abgelöster Baumrinde.




Loose  

Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein.




Lower Dicker  

Ortschaft im Distrikt East Sussex.




Luderfing  

Liegt bei der Stadt Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn in Niederbayern. Hier hatte lediglich der Personenname Ludolf seine Finger im Spiel.




Ludersheim  

Ortsteil der Stadt Altdorf bei Nürnberg, Landkreis Nürnberger Land im Mittelfranken. Auch hier gelingt die Überraschung, denn hier schaltete und waltete kein Ludolf, sondern ein Luder. Der luoder-kneht ("ein lockeres Leben führender Knecht") hat sich eher durch Völlerei hervorgetan, aber immerhin.




Ludwigslust  

Gemeinde im Landkreis Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern.




Luft  

Ortsteil der Gemeinde Übersee im Kreis Traunstein in Bayern.




Lüge  

Ortsteil der Stadt Arendsee (Altmark) im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt.




Lumpengraben  

Ortsteil der Gemeinde Rickenbach im Kanton Zürich.




Luschendorf  

Gemeinde von Ratekau im Landkreis Ostholstein in Schleswig-Holstein.




Lust  

Diese Ortschaft gibt es zweimal; Gemeinde im Landkreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein und im Landkreis Heidekreis in Niedersachsen.




Lustdorf  

Dorf der Gemeinde Thundorf im Kanton Thurgau.




Lustenau  

Gehört zum Bezirk Dornbirn in Vorarlberg.




Lustheide  

Stadtteil von Bergisch Gladbach in Nordrhein-Westfalen.




Lustheim  

Gemeinde in Oberschleissheim im Landkreis München in Bayern.




Lustmühle  

Ortschaft im Kanton Appenzell Ausserrhoden.




Machern  

Gemeinde im Kreis Leipzig in Sachsen.




Mackendorf  

Ortsteil von Bahrdorf und liegt in Niedersachsen. Anders als zu vermuten ist, wohnen dort ganz normale Leute.




Magden  

Gemeinde im Bezirk Rheinfelden im Kanton Aargau.




Magdlos  

Ortsteil der Gemeinde Fliedern im Landkreis Fulda in Hessen.




Mägenwil  

Gemeinde im Bezirk Baden im Kanton Aargau.




Mailand  

Ort liegt bei der Kreisstadt Leutkirch im Landkreis Ravensburg in Baden-Württemberg.




Mamishaus  

Ortschaft in der Gemeinde Schwarzenburg im Kanton Bern.




Mannheim  

Stadtkreis im Regierungsbezirk Karlsruhe in Baden-Württemberg.




Marke  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt, im Landkreis Osterode am Harz in Niedersachsen und im Landkreis Oberbergischer Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Mars  

Ortschaft der Gemeinde Bréau-Mars im Département Gard in der Region Okzitanien.




Mauren  

Ortschaft im Fürstentum Liechtenstein.




Mauren  

Ortschaft im Kanton Thurgau.




Mausdorf  

Gemeinde im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim in Bayern.




Medels  

Dorf in der Gemeinde Rheinwald im Bezirk Hinterrhein im Kanton Graubünden.




Mehlbaum  

Ortsteil der Gemeinde Grindelwald im Kanton Bern.




Meineweh  

Gemeinde im Landkreis Burgenlandkreis (Saale) in Sachsen-Anhalt.




Meinkot  

Ortsteil der Gemeinde Velpe im Landkreis Helmstedt in Niedersachsen. Der Ort wurde erstmals 1145 als Meincoten erwähnt. Dies soll sich vom plattdeutschen "meine Kate" ableiten. Kate ist ein altes deutsches Wort für Hütte.




Meisterschwanden  

Gemeinde im Bezirk Lenzburg im Kanton Aargau.




Mitholz  

Dorf im Kandertal im Kanton Bern.




Messen  

Gemeinde im Bezirk Bucheggberg im Kantons Solothurn.




Mies  

Ortschaft liegt im Kanton Waadt.




Milken  

Ort gehört zur Gemeinde Schwarzenburg im Bezirk Bern-Mittelland im Kanton Bern. Bern war im frühen 18. Jahrhundert stolz, ein Hebräer-Land zu sein. Nirgends in Europa sind hebräische Ortsnamen so zahlreich wie im Bernbiet. Hinter dem Namen «Milken» versteckt sich das hebräisch melech = König.




Minenhof  

Ortsteil der Gemeinde Peenehagen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern.




Mittelneger  

Ein in die Dörfer Unter-, Mittel- und Oberneger aufgeteilter Stadtteil der nordrhein-westfälischen Kreisstadt Olpe in Nordrhein-Westfalen. Der Ortsname leitet sich vom Dorfbach Neger ab.




Moese  

War bis 1974 eine Gemeinde im damaligen Kreis Wiedenbrück. Ihr Gebiet gehört heute zur Ortschaft Mastholte der Stadt Rietberg im Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen.




Mönchengladbach  

Stadt im Bezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen.




Monkey's Eyebrow  

Wer eine ganze Menge Fantasie mitbringt und sich das Ballard County in Kentucky auf einer Landkarte ansieht, der vermag in dessen Umrissen mit etwas Übung vielleicht den Kopf eines Affen zu erkennen. Die kleine Siedlung obigen Namens liegt nun dort, wo jener Betrachter ungefähr die Augenbrauen des Affen vermuten könnte, also "the monkey’s eyebrow".




Monster  

Stadt an der Nordsee in der Provinz Südholland.




Montchaton  

Gemeinde, übersetzt "Kätzchen reiten", im Département Manche in der Region Basse-Normandie.




Mordberg  

Ortsteil von Rohr im niederbayrischen Landkreis Kehlheim in Bayern.




Morgenland  

Ortschaft in der Gemeinde Stadland im Landkreis Wesermarsch in Niedersachsen.




Moritz  

Gemeinde von Gößweinstein im Landkreis Forchheim in Bayern.




Möschenfeld  

Ortschaft in der Gemeinde Grasbrunn im Landkreis München in Bayern.




Möse  

Ortsteil der Gemeinde Stemwede im Kreis Minden-Lübbecke in Nordrhein-Westfalen.




Möseln  

Ortsteil der Stadt Colditz im Landkreis Leipzig in Sachsen.




Mösen  

Ortschaft liegt in der Gemeinde Hitzkirch im Kanton Luzern.




Mösendorf  

Ort gehört zur Gemeinde und Bezirk Vöcklabruck in Oberösterreich.




Moskau  

Ortsteil der Gemeinde Ramsen im Kanton Schaffhausen.




Mösli  

Ortschaft im Kanton Bern und Ortsteil der Gemeinde Pfaffnau im Kanton Luzern.




Motten  

Ortschaft im Kreis Bad Kissingen in Bayern.




Motzen  

Ortsteil von Mittenwalde in Brandenburg. Ein gewisses Motz-Grundbedürfniss wird eher den Berlinern zugebilligt. Ob die Motzener knapp 40 Kilometer südlich von Berlin diese Unart noch besser kultivieren?




Motzen  

Ortsteil der Gemeinde Berne im Landkreis Wesermarsch in Niedersachsen.




Mouais  

Gemeinde, übersetzt "Ja", im Département Loire-Atlantique in der Region Pays de la Loire.




Mücke  

Gemeinde im Vogelsbergkreis in Hessen.




Mückenloch  

Ortsteil der Stadt Neckargemünd im Rhein-Neckar-Kreis im Norden Baden-Württemberg.




Muhen  

Ortschaft liegt im Kanton Aargau. Der Name hat nichts mit Rindviechern zu tun, sondern leitet sich her vom alemannischen «Muochinheim» (Wohnort des Muocho). Der Wortteil Much hat gleich mehrere Wortstämme: Einerseits das althochdeutsche Verb muhhan (heimlich lauernd anfallen) oder vom germanischen muk (weich).




Mühlau  

Gemeinde im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Mühlethal  

Gemeinde im Bezirk Zofingen im Kanton Aargau.




Mülchi  

Bedeutet so viel wie "Milchladen". Diese Ortschaft liegt im Kanton Bern.




Mülldorf  

Stadtbezirk der Stadt Sankt Augustin im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Müllen  

Ortschaft in Oberkirch im Landkreis Ortenaukreis im Bezirk Freiburg in Baden-Württemberg.




Müllheim  

Dieser Ort gibt es nochmals im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in Baden-Württemberg. Der Name der Stadt leitet sich vom althochdeutschen Mulinhaimo ab; er hat seinen Ursprung in der Vielzahl von Mühlen, die sich einst entlang des Klemmbachs befanden.




Müllheim  

Dorf im Kanton Thurgau.




Mumpf  

Gemeinde im Bezirk Rheinfelden im Kanton Aargau. Der Name des Ortes geht wohl auf eine Lautverschiebung vom lateinischen Siedlungs-Namen «ad montem ferrum» (beim Eisenberg) über «montfer» bis hin zu Mumpf.




Mund  

Ortsteil der Gemeinde Naters im Bezirk Brig im Kanton Wallis.




Müntschemier  

Ein "Müntschi" ist auf Berndeutsch ein Kuss. Die Ortschaft liegt im Kanton Bern.




Muri  

Gemeinde im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Müsli  

Ortsteil der Gemeinde Ebnat-Kappel im Kanton St. Gallen.




Müssen  

Gemeinde im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein.




Mutterstadt  

Gemeinde im Rhein-Pfalz-Kreis in Rheinland-Pfalz.




Nackterhof  

Kleine Gemeinde in Rheinland-Pfalz.




Nagel  

Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge in Bayern.




Nameless  

Kleine Ortschaft in Tennessee.




Narrenstetten  

Ortsteil der Gemeinde Kumhausen im Landkreis Landshut in Bayern.




Namlos  

Gemeinde im Bezirk Reutte im Tirol.




Nazibühl  

Ortsteil von Karlshuld und liegt im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen in Oberbayern. Der Name leitet sich vom Vornamen Ignaz ab.




Neger  

Ein in die Dörfer Unter-, Mittel- und Oberneger aufgeteilter Stadtteil der nordrhein-westfälischen Kreisstadt Olpe in Nordrhein-Westfalen. Der Ortsname leitet sich vom Dorfbach Neger ab.




Netzkater  

Ortsteil von Illfeld der Landgemeinde Harztor im Landkreis Nordhausen in Thüringen.




Neu Boston  

Ortsteil von Storkow (Mark) in Brandenburg.




Neu England  

Ortsteil der Kreisstadt Westerstede im Landkreises Ammerland in Niedersachsens.




Neu-Seeland  

Ortschaft in Altdöbern in Brandenburg.




Neuärgerniß  

Ortschaft in der Gemeinde Langenwetzendorf im Landkreis Greiz in Thüringen.




Neuenkrug  

Diese Ortschaft gibt es zweimal; im Landkreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein, Landkreis Verden in Niedersachsen.




Neuss  

Stadt im Bezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen.




New York  

Gehört zur Gemeinde Uerikon Stäfa im Kanton Zürich.




Niederbipp  

Ortschaft liegt im Kanton Bern.




Niederhelfenschwil  

Ortschaft besitzt den längsten Gemeindename, liegt in der Nähe von Will im Kanton St. Gallen.




Niederlenz  

Gemeinde im Bezirk Lenzburg im Kanton Aargau.




Niederreißen  

Gemeinde im Weimarer Land in Thüringen.




Nikolausdorf  

Tausende Kinder schicken jedes Jahr ihre Weihnachtspost an das Weihnachtspostamt und Einwohner beantworten die Post daraufhin. Gemeinde Garrel im Landkreis Cloppenburg in Niedersachsen. Eigentlich geht der Name auf den oldenburgischen Grossherzog Nikolaus Friedrich Peter zurück.




Nippes  

Stadtteil von Köln in Nordrhein-Westfalen.




No Name  

Ortschaft in Garfield County in Colorado.




Norden  

Stadt in Ostfriesland im Nordwesten Niedersachsens.




Nordpol  

Ortsteil der Gemeinde Wiefelstede im Landkreis Ammerland in Niedersachsen.




Normal  

Eine Stadt im McLean County, im Zentrum Illinois. Die Stadt verdankt ihren Namen der örtlichen Bildungseinrichtung, einer "normal school".




Norwegen  

Diese Ortschaft gibt es zweimal; einmal bei Mohrkirch in Schleswig-Holstein und als Ortsteil der Gemeinde Lastrup im Landkreis Cloppenburg in Niedersachsen.




Nussloch  

Ortsteil der Gemeinde Landquart im Kanton Graubünden.




Nuttingen  

Ortschaft bei Mannheim in Baden-Württemberg.




Ober Niesenberg  

Ortschaft in der Gemeinde Kallern im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Oberbillig  

Ortschaft im Kreis Trier-Saarburg in Rheinland-Pfalz.




Oberbipp  

Ortschaft liegt im Kanton Bern.




Oberdollendorf  

Ortsteil der Stadt Königswinter im Kreis Rhein-Sieg in Nordrhein-Westfalen.




Oberhammelwarden  

Ortschaft in der Gemeinde Elsfleth in Niedersachsen.




Oberei  

Ortsteil der Gemeinde Mühleberg im Kanton Bern, der Gemeinde Malters im Kanton Luzern, der Gemeinde Nottwil im Kanton Luzern und der Gemeinde Röthenbach im Emmental im Kanton Bern.




Obergail  

Ortschaft der Gemeinde Lesachtal im Bezirk Hermagor in Kärnten.




Oberhöll  

Ortsteil der Gemeinde Gattendorf im oberfränkischen Landkreis Hof in Bayern.




Obergrossegg  

Ortschaft im Kanton Luzern.




Oberhäslich  

Ist ein Ortsteil der Kreisstadt Dippoldiswalde im Weisseritzkreis in Sachsen. "Häslich" stammt vom mittelhochdeutschen "Heselicht" und bedeutet "Ort am Haselbusch".




Oberholzklau  

Stadtteil von Freudenberg im Kreis Siegen-Wittgenstein in Nordrhein-Westfalen.




Oberkaka  

Ortsteil der Gemeinde Meineweh im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.




Oberkotzau  

Gemeinde im Landkreis Hof in Bayern.




Oberlaus  

Ortsteil der Gemeinde Feldkirchen-Westerham im Landkreis Rosenheim in Bayern.




Oberlippe  

Ortsteil Waltrop in Nordrhein-Westfalen.




Obermumpf  

Gemeinde im Bezirk Rheinfelden im Kanton Aargau.




Oberneger  

Ein in die Dörfer Unter-, Mittel- und Oberneger aufgeteilter Stadtteil der nordrhein-westfälischen Kreisstadt Olpe in Nordrhein-Westfalen. Der Ortsname leitet sich vom Dorfbach Neger ab.




Oberöd  

Ortschaft in der Nähe von Haufang in Niederbayern.




Oberwichterich  

Stadtteil von Euskirchen im Kreis Euskirchen in Nordrhein-Westfalen.




Ochsenschenkel  

Gemeinde von Vestenbergsgreuth im Landkreis Erlangen-Höchstadt in Bayern. Der Ort wurde im 16. Jahrhundert mit "ufm Ochsenschenkel" bezeichnet. Die Form der Landschaft gleicht offenbar ziemlich genau einem Ochsenschenkel.




Oebles-Schlechtewitz  

Ortsteil der Stadt Bad Dürrenberg im Saalekreis im Land Sachsen-Anhalt.




Oedeme  

Gemeinde im Landkreis Lüneburg Niedersachsen.




Oha  

Liegt an der Eider und gehört zur Gemeinde Sophienham im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein.




Ohne  

Gemeinde im Landkreis Grafschaft Bentheim in Niedersachsen.




Ohnewitz  

Ortsteile der Gemeinde Gollenberg im Nordwesten des Landkreises Havelland in Brandenburg.




Ongles  

Gemeinde, übersetzt "Nägel", im Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.




Opfershofen  

Ortschaft der Gemeinde Bürglen des Bezirks Weinfelden im Kanton Thurgau.




Orgy  

Ortschaft bei Chevannes im Département Essonne in der Region Ile-de-France.




Orient  

Ortschaft der Gemeinde Le Chenit im Kanton Waadt.




Ort  

Ortschaft von Niederbayern in Bayern.




Ortrand  

Ortschaft in Brandenburg. Der Name weist schlicht auf die Tatsache hin, dass sich der Ort zum Zeitpunkt seiner Gründung im Grenzgebiet zwischen verschiedenen Verwaltungsbereichen befand.




Ortschwaben  

Ortschaft liegt in der Nähe von Bern im Kanton Bern.




Osterdorf  

Ortsteil der Stadt Pappenheim, Landkreis Weissenburg-Gunzenhausen in Bayern.




Ostereistedt  

Gemeinde in der Samtgemeinde Selsingen, Landkreis Rotenburg (Wümme) in Niedersachsen.




Ostermarsch  

Gemeinde im Landkreis Aurich in Niedersachsen.




Ostern  

Ortsteil von Halblech im Allgäu in Bayern.




Österreich  

Ortschaft in Postmünster in Bayern.




Österreich  

Ort in der Gemeinde Hitzendorf im Bezirk Graz-Umgebung in der Steiermark.




Ostheim  

Ortsteil der Gemeinde Westheim im Landkreis Weissenburg-Gunzenhausen in Mittelfranken in Bayern.




OT Autobahn  

Ortschaft in der Gemeinde Harbke im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.




Otterbach  

Gemeinde im Landkreis Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz.




Otterbach  

Ortschaft der Gemeinde Linden im Kanton Bern.




Paar  

Ortsteil der Gemeinde Kühbach im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg in Bayern




Papierfabrik  

Wohngebiet im Ortsteil Niederkaufungen der Gemeinde Kaufungen im Landkreis Kassel in Hessen.




Paradies  

Stadtteil von Konstanz in Baden-Württemberg.




Paradies  

Ortschaft der Gemeinde Elsfleth im Landkreis Wesermarsch in Niedersachsen.




Paradies  

Ortsteil der Stadt Herzberg am Harz im Landkreis Göttingen in Niedersachsen.




Paradies  

Ortsteil von der Gemeinde Schlatt bei Diessenhofen im Kanton Thurgau, der sich aus Neu- und Altparadies zusammensetzt.




Paradiso  

Ortschaft liegt bei Lugano im Kanton Tessin.




Pauvres  

Gemeinde, übersetzt "Schlecht", im Département Ardennes in der Region Grand Est.




Pech  

Einer von 13 Ortsteilen der Gemeinde Wachtberg im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Rectum  

Ortschaft in der Region Overijssel.




Penistone  

Ort in der Gemeinde Metropolitan Borough of Barnsley in South Yorkshire, England.




Petersburg  

Dieser Ortsteil gibt es zweimal; einmal bei Attendorn im Kreis Olpe in Nordrhein-Westfalen und bei Vechta im Kreis Vechta in Niedersachsen.




Petersburg  

Ortsteil von Ramsen im Kanton Schaffhausen.




Petting  

Pfarrdorf im Landkreis Traunstein ausgerechnet in Oberbayern. Der Name leitet sich von "Pettinga" ab und bedeutet ursprünglich "Ort, der dem Zu- und Ablauf des Wassers unterworfen ist".




Petze  

Ortschaft im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen,^.




Pfannenstiel  

Ortsteil der Gemeinde Lengau im Bezirk Braunau am Inn in Oberösterreich.




Pfarrkirchen  

Ortschaft im Kreis Rottal-Inn in Bayern.




Philadelphia  

Ortsteil der Kleinstadt Storkow (Mark) im Landkreis Oder-Spree in Brandenburg.




PhinDeli  

Ein gemeindefreies Gebiet in Albany County in Wyoming. Dies ist die kleinste Stadt der USA. Der einzige Einwohner ist der Vietnamese Ph?m ?ình Nguyên.




Piesbach  

Der Ortsteil gehört zur Gemeinde Nalbach im Saarland.




Pillenbruch  

Eine Ortschaft zwischen Lemgo Bad Salzuflen und Vlotho in Nordrhein-Westfalen.




Pilsheim  

Ortschaft im Landkreis Amberg in der Oberpfalz in Bayern. Die Bedeutung des Ortes Pilsheim hat rein Garnichts mit der Biersorte Pils zu tun, sondern ist auf den Familiennamen Pülti zurückzuführen. Im Jahr 1109 hiess der Ort noch Pultesheim und wandelte sich dann zu Pilsheim. Wer die Person mit dem Nachnamen Pülti war, und warum der Ort nach dieser benannt wurde, ist bis heute ungeklärt.




Pimmelwitz  

Ortsteil von Treben in Thüringen.




Pinkler  

Ortschaft bei Einbeck im Landkreis Süd in Niedersachsen.




Pißdorf  

Ortsteil der Gemeinde Osternienburger Land im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt.




Pissen  

Gehört zur Gemeinde Rodden in Sachsen-Anhalt. Der Ort ist mehr als 1000 Jahre alt. Der Name geht vermutlich auf das lateinische Wort "pissis" (Fische) zurück.




Pixel  

Ortsteil von der Gemeinde Herzebrock-Clarholz im Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen.




Plaisir  

Gemeinde, übersetzt "Vergnügen", im Département Yvelines in der Region Île-de-France.




Planken  

Ortschaft im Fürstentum Liechtenstein.




Pleurs  

Gemeinde, übersetzt "Tränen", im Département Marne in der Region Grand Est.




Plöd  

Ortsteil von Soyen im Landkreis Rosenheim in Oberbayern. Das mittelhochdeutsche Adjektiv "bloede" stand auch für "zaghaft" und "schwach".




Plurien  

Gemeinde, übersetzt "Plural", im Département Côtes-d’Armor in der Region Bretagne.




Poil  

Gemeinde, übersetzt "Haar", im Département Nièvre in der Region Bourgogne-Franche-Comté.




Poing  

Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Ebersberg in Bayern.




Pomologie  

Ortschaft im Landkreis Aurich in Niedersachsen.




Poo  

Poo, oder Pooh, auch bekannt als Spuwa, ist eine kleine Stadt im Kinnaur Bezirk in Himachal Pradesh.




Poppeln  

Ortschaft in Thüringen.




Poppenbüll  

Die Gemeinde liegt bei Sankt Peter-Ording, auf der Halbinsel Eiderstadt, im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein.




Poppenbüttel  

Hamburger Stadtteil im Nordwesten des Bezirks Wandsbek in Hamburg.




Poppendorf  

Liegt im Landkreis Forchheim in Oberfranken. Und wieder einmal ist es ein schlichter Männername, der zu diesem eindeutigen Ortsnamen geführt hat, nämlich Poppo. Wobei, so schlicht ist der nun auch wieder nicht.




Poppenhausen  

Gemeinde im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt in Bayern. Das Bestimmungswort "Poppen" kommt vom Personennamen "Boppo" oder "Poppo", einer Kurzform von "Bodebert". Bodebert heisst "der als Gebieter Glänzende", ein Name, der besonders bei dem Adelsgeschlecht der Henneberger (Grafschaft Henneberg) sehr beliebt war. Die Bedeutung des Ortsnamens Poppenhausen ist demnach "zu den Häusern des Bodebert gehörend". Mundartlich "Bobbahausa".




Poppenhusen  

Ortsteil der Gemeinde Norderwöhrden in Schleswig-Holstein.




Poppenreuth  

Stadtteil von Fürth im Regierungsbezirk Mittelfranken in Bayern.




Poppenweiler  

Ort ist ein Stadtteil der Kreisstadt Ludwigsburg.




Poritz  

Ortsteil der Stadt Bismark im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt und schon weit über 800 Jahre alt.




Porschekanzel  

Ortsteil der Stadt Essen im Bezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen.




Prada  

Ortsteil der Gemeinde San Zeno di Montagna in der Region Venetien in der Provinz Verona.




Prada  

Ortsteil in der Gemeinde Poschiavo im Kanton Graubünden, Dorf oberhalb con Bellinzona im Kanton Tessin.




Prag  

Gemeinde im Landkreis Passau in Bayern.




Prag  

Ortschaft liegt oberhalb der Gemeinde Seileggu im Kanton Wallis.




Précieux  

Gemeinde, übersetzt "Kostbar", im Département Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.




Priez  

Ortschaft, übersetzt "Beten", liegt in Burgund.




Profit  

Ortsteil von Goosefeld in Schleswig-Holstein.




Prosecco  

Ortschaft bei Bellinzona im Kanton Tessin.




Provo  

Stadt im Utah County in Utah.




Prügel  

Ortsteil der Gemeinde Altenkunstadt im Landkreis Lichtenfels in Bayern.




Puderbach  

Ortsteil der Stadt Bad Laasphe im Kreis Siegen-Wittgenstein in Nordrhein-Westfalen.




Puffendorf  

Dorf und nordöstlicher Stadtteil von Baesweiler in der Städteregion Aachen in Nordrhein-Westfalen.




Puffthal  

Gemeinde von Niederbergkirchen im Landkreis Mühldorf am Inn in Oberbayern.




Pumpernudl  

Gemeindeteil der oberbayerischen Gemeinde Rudelzhausen im Landkreis Freising in Bayern.




Pups  

Gehört zur Gemeinde Feldkirchen-Westerham im Landkreis Rosenheim in Oberbayern. Im 14. Jahrhundert hiess die Gemeinde noch "Pupfs" und trug damit einen Namen, der zugleich auch einen ungehobelten Menschen bezeichnete.




Pussy  

Bergdorf, dass ein Teil der Gemeinde La Léchère ist, in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.




Qom  

Hauptstadt der Provinz Ghom.




Quaal  

Ortschaft Quaal gehört zur Gemeinde Bobitz des Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern.




Quickborn  

Eine Stadt im Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein.




Radevormwald  

Gemeinde im Oberbergischen Kreis, im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen.




Radstadt  

Stadt im Bundesland Salzburg.




Rambow  

Gemeindeteil der Stadt Lenzen (Elbe) des Amtes Lenzen-Elbtalaue im Landkreis Prignitz in Brandenburg.




Rammelburg  

Ortsteil der Stadt Mansfeld in Sachsen-Anhalt.




Rammelsbach  

Ortsgemeinde im Landkreis Kusel in Rheinland-Pfalz.




Rammelsberg  

Stadtteil der Kreisstadt Goslar am Harz in Niedersachsen.




Rammersdorf  

Ein Ortsteil der Stadt Leutershausen im Landkreis Ansbach des Regierungsbezirks Mittelfranken.




Rammersdorf  

Ortschaft in der Gemeinde St. Margarethen an der Sierning im Bezirk Sankt Pölten in Niederösterreich, sowie eine Ortschaft in der Gemeinde Völkermarkt im Bezirk Völkermarkt in Kärnten.




Ranzig  

Liegt im brandenburgischen Oder-Spree-Kreis Beeskow, unweit von Schwieloch- und Scharmützelsee.




Regen  

Stadt in Niederbayern.




Regenmantel  

Früher nur Falkenhagen ist eine amtsangehörige Gemeinde im Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg.




Regensdorf  

Gemeinde im Bezirk Dielsdorf im Kanton Zürich.




Reibeisen  

Ortsteil von Amtzell in Baden-Württemberg.




Reisen  

Ortschaft in der Gemeinde Birkenau im Kreis Bergstraße, Bezirk Darmstadt in Hessen.




Reitnau  

Gemeinde im Bezirk Zofingen im Kanton Aargau.




Rettenberg  

Gemeinde im Bezirk Schwaben im Landkreis Oberallgäu in Bayern.




Reuenthal  

Ortschaft in der Gemeinde Full-Reuenthal im Kanton Aargau.




Rheinfelden  

Gemeinde im Bezirk Rheinfelden im Kanton Aargau.




Riemenstalden  

Gehört zum Bezirk Schwyz und ist bevölkerungsmässig die kleinste Gemeinde im Kanton Schwyz.




Ritze  

Ortsteil von Chüden in Sachsen-Anhalt.




Röcken  

Gemeinde im Landkreis Burgenlandkreis (Saale) in Sachsen-Anhalt.




Rockenberg  

Gemeinde im Kreis Wetterau in Hessen.




Rom  

Dieser Ortsteil gibt es zweimal; einmal bei der Gemeinde Morsbach im Oberbergischer Kreis in Nordrhein-Westfalen und im Landkreis Parchim in Mecklenburg-Vorpommern.




Romanshorn  

Ortschaft liegt im Kanton Thurgau.




Rosengarten  

Dieser Ortsteil gibt es zweimal; einmal als Gemeinde im Landkreis Harburg in Niedersachsen und als Gemeinde im Landkreis Schwäbisch Hall im fränkisch geprägten Nordosten Baden-Württembergs.




Rosinendörfchen  

Ortsteil von Dresden in Sachsen.




Rot-Front  

Ist ein 1927 als Bergtal gegründetes und seit 1931 Rot-Front genanntes Dorf im Bezirk Ysyk-Ata.




Rot an der Rot  

Gemeinde im Landkreis Biberach in Baden-Württemberg.




Rothrist  

Gemeinde im Bezirk Zofingen im Kanton Aargau.




Rotzendorf  

Ortsteil von Püchersreuth im Landkreis Neustadt an der Waldnaab des Regierungsbezirks Oberpfalz in Bayern.




Rotzenwil  

Gehört zur Gemeinde Muolen im Kanton St. Gallen.




Rotzi  

Ortsteil der Gemeinde Oberthal im Kanton Bern. Der unappetitlich klingende Name könnte sich um eine Kurzform eines längeren Personennamens oder einen Übernamen handeln.




Rotzloch  

Ortschaft im Kanton Nidwalden. Der Wortteil Rotz hat einen galloromanischen Ursprung. Loch steht für eine Vertiefung oder einen Geländekessel. Der Ort ist bekannt als ältestes Industriegebiet Nidwaldens.




Rough and Ready  

Ortschaft, übersetzt «Hart und bereit», in Kalifornien.




Rozloch  

Ortsteil der Gemeinde Stansstad im Kanton Nidwalden.




Ruh  

Ortsteil von Waldbröl im Landkreis Oberbergischer Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Rum  

Gemeinde im Bezirk Innsbruck-Land im Tirol.




Rußland  

Kaum einen Kilometer von der Ortschaft Amerika entfernt, gehört der Ortsteil ebenfalls zur Gemeinde Friedeburg im Kreis Wittmund in Niedersachsen. Der Ort verdankt seinen Namen angeblich dem einst sehr kargen und unfruchtbarem Boden im Dorf, sowie einem armen Bauern, der eine sehr raue Art hatte und dort lebte.




Rüsselsheim  

Stadt des Kreises Groß-Gerau im Regierungsbezirk Darmstadt des Rhein-Main-Gebietes in Hessen.




Rüstenschwil  

Ortschaft in der Gemeinde Auw im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Saanenmöser  

Ortsteil der Gemeinde Saanen bei Gstaad im Kanton Bern. Dort liegt die Wasserscheide zwischen dem Einzugsgebiet der Simme und jenem der Saane. Der Namensteil Saanen dürfte soweit also geklärt sein. Eine Mosere oder Mösere bezeichnet eine versumpfte Stelle.




Sack  

Stadtteil von Fürth im Regierungsbezirk Mittelfranken in Bayern.




Sack  

Ortsteil der Stadt Alfeld im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen.




Sack  

Ortschaft liegt im Kanton Zürich.




Saint-Louis-du-Ha! Ha!  

Der Ort ist laut Angaben auf der Website der kanadischen Gemeinde in der Provinz Québec der einzige Ortsname weltweit, der zwei Ausrufezeichen beinhaltet. Der Legende nach sollen französische Pelzjäger, als sie den See Témiscouata erblickten, ausgerufen haben: "Ah! Ah! Hier ist der See." Einer anderen Version zufolge soll das "Ha! Ha!" in der Sprache der dort ansässigen Ureinwohner etwas Überraschendes bezeichnen, wie es auf der Website des Ortes weiter heisst. Die Ausrufezeichen entstanden aus der Umgangssprache im Laufe der Geschichte, werden aber heute offiziell verwendet.




Sainte Verge  

Gemeinde, übersetzt "Heiliger Stab", im Departement Deux-Sèvres im Gebiet Poitou in der Region Neu-Aquitanien.




Sallespisse  

Gemeinde, übersetzt "Zimmer pissen", im Departement Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine.




Salzburg  

Ortschaft im Bezirk Statutarstadt in Salzburg.




Samichlaus  

Ortsteil der Gemeinde Döttingen im Kanton Aargau.




Sandberg  

Diese Ortschaft gibt es mehrfach; Stadtbezirk von Flensburg in Schleswig-Holstein, im Landkreis Fulda in Hessen, bei Württemberg im Landkreis Ostalbkreis in Baden-Württemberg und bei Unterfranken im Landkreis Rhön-Grabfeld a.d.S. in Bayern.




Sankt Blasen  

Gemeinde im Bezirk Murau in der Steiermark.




Santa Maria Val Müstair  

Gemeinde im Kreis Val Müstair im Bezirk Inn im Kanton Graubünden.




Sargleben  

Gemeindeteil von Karstädt, des Landkreises Prignitz in Brandenburg.




Sragstedt  

Ortsteil der Stadt Halberstadt im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt.




Saudorf  

Ortschaft in der Gemeinde St. Margarethen im Bezirk Sankt Pölten Land in Niederösterreich.




Sauheim  

Ortschaft in der Gemeinde Ursensollen im Kreis Amberg-Sulzbach in Bayern.




Schabernack  

Diese Ortschaft gibt es mehrfach; Ein Ortsteil der Kreisstadt Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern, ein Ortsteil der Stadt Garz/Rügen im Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern, ein Ortsteil der Stadt Meyenburg im Landkreis Prignitz in Brandenburg und ein Ortsteil der Gemeinde Windeck im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen, sowie eine Einöde im Markt Schöllkrippen im Landkreis Aschaffenburg in Bayern.




Schafisheim  

Gemeinde im Bezirk Lenzburg im Kanton Aargau.




Schalkhausen  

Ortsteil der kreisfreien Stadt Ansbach in Mittelfranken in Bayern.




Schalkhausen  

Ortschaft in der Gemeinde Kirchberg im Kanton St. Gallen.




Scharlach  

Ortsteil von Reisbach in Bayern.




Schaßbach  

Ortschaft in der Gemeinde St. Andrä im Bezirk Wolfsberg in Kärnten.




Schauen  

Gemeinde im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt.




Scheidental  

Gemeinde im Landkreis Neckar-Odenwald-Kreis in Baden-Württemberg.




Scheideweg  

Stadtteil von Hückeswagen im Oberbergischen Kreis im südlichen Nordrhein-Westfalen innerhalb des Regierungsbezirks Köln.




Scherz  

Ortschaft im Kanton Aargau. Der Name geht auf den vordeutscher Siedlungsname Skarántia zurück: Der Begriff bezeichnet einen Ort, wo es steinig ist/un- fruchtbarer Boden. Mit der einen oder anderen Lautverschiebungen wurde daraus der Name Scherz.




Scherzingen  

Ortschaft in der Gemeinde Münsterlingen im Kanton Thurgau.




Scheunen  

Ortschaft im Kanton Bern.




Schieben  

Ortsteil von Valfitz im Landkreis Altmarkkreis Salzwedel im Norden von Sachsen-Anhalt.




Schimmerwald  

Ortsteil von Bad Harzburg in Niedersachsen.




Schlangen  

Gemeinde im Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen.




Schlitz  

Kleinstadt im Vogelsbergkreis in Osthessen.




Schmarrnzell  

Ortsteil von Randelsried im Landkreis Dachau in Oberbayern. Wahrscheinlich ist dieser Name einem Personennamen zurückzuführen, namens Smärigo, dessen Hof hier einst stand.




Schmatzfeld  

Gemeinde im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt.




Schmerz  

Ortsteil von Muldestausee im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt.




Schneckenhausen  

Gemeinde im Landkreis Kaiserlautern in Rheinland-Pfalz.




Schneeböda  

Ortschaft im Safiental im Kanton Graubünden.




Schneeliwald  

Ortschaft bei Mühletal im Kanton Glarus.




Schnegg  

Ortsteil der Gemeinde Glarus Süd im Kanton Glarus.




Schöna  

Ortschaft in Sachsen. In Schöna sind die Auen und Felder besonders schön. So zumindest erklärt sich der erstmalig 1201 als Sconowe erwähnte Ortsname und wir zollen seinen mittelalterlichen Bewohnern Respekt, die es schon früh verstanden, für ihre Ortschaft zu werben.




Schönhausen  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; einmal im Landkreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen, im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt und im Landkreis Mecklenburg-Strelitz in Mecklenburg-Vorpommern.




Schrampe  

Gemeinde im Landkreis Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt.




Schreck  

Ortsteil von Siegburg in Nordrhein-Westfalen.




Schulpforte  

Ortsteil von Bad Kösen.




Schulter  

Stadt in Okmulgee County in Oklahoma.




Schupfart  

Gemeinde im Bezirk Rheinfelden im Kanton Aargau.




Schutzengel  

Ortsteil der Stadt Zug im Kanton Zug.




Schwaderloch  

Gemeinde im Kanton Aargau.




Schwanz  

Ortsteil der Gemeinde Lommis im Kanton Thurgau.




Schwanzweid  

Ortsteil der Gemeinde Wildhaus im Kanton St. Gallen.




Schwarzer Kater  

Gehört zu Stadt Dahlen im Kreis Torgau-Oschatz in Sachsen. Möglicherweise geht der Name auf eine Herberge zurück, dessen Wirt soll ein Betrüger gewesen sein. Ihm wurde deshalb ein schwarzer Kater an die Tür genagelt.




Schweden  

Ortschaft in Mohrkirch in Schleswig-Holstein.




Schwei  

Ortsteil der Gemeinde Messenkamp im Landkreis Schaumburg in Niedersachsen.




Schweinschied  

Ortschaft liegt im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz.




Schweizerbach  

Ortsteil der Gemeinde Trausnitz im Landkreis Schwandorf in Bayern.




Schwerz  

Gemeinde im Landkreis Saalekreis (Saale) in Sachsen-Anhalt.




Schwyz  

Ortschaft im Kanton Schwyz.




Seelust  

Gemeinde bei Itzehoe im Landkreis Steinburg in Schleswig-Holstein.




Seengen  

Gemeinde im Bezirk Lenzburg im Kanton Aargau.




Selters  

Eine Stadt im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz.




Senden  

Stadt im schwäbischen Landkreis Neu-Ulm und gehört zur Region Donau-Iller in Mittelschwaben in Bayern.




Senden  

Diese Ortschaft gibt es gleich zweimal; einmal im schwäbischen Landkreis Neu-Ulm. Die Gemeinde gehört zur Region Donau-Iller in Mittelschwaben in Bayern, einmal im Münsterland und gehört zum Kreis Coesfeld in Nordrhein-Westfalen.




Sexau  

Gemeinde bei Freiburg im Breisgau in Baden-Württemberg. Der Ort wirbt mit dem Slogan "Zwischen Wein und Reben" - welche süssen Früchte hier wohl hin und wieder gepflückt werden. Der Name verweist vermutlich darauf, dass die Gemeinde früher in sechs Auen unterteilt war.




Sexbierum  

Der Bestandteile des Namens leitet sich im 15. Jahrhundert wie folgt ab: Die Damalige Schreibweise "Sixtusbarra“ oder „Sixtebeeren“ besteht aus dem Namen des früheren Papstes, Sixtus II., sowie dem altfriesischen Wort „barra“ (Haus)– und bezeichnet damit das Gegenteil von dem, was er zu verheissen scheint.




Sexfontaines  

Gemeinde, übersetzt "Sex Brunnen", im Département Haute-Marne in der Region Grand Est.




Sexi  

Einer von elf Stadtteilen der Region Santa Cruz.




Sexling  

Ortschaft in der Gemeinde Rohrbach-Berg im Bezirk Rohrbach in Oberösterreich.




Shitterton  

Weiler in Dorset Grafschaft in Südwest-England.




Sibirien  

Diese Ortschaft gibt es gleich dreimal; einmal bei Elmshorn in Schleswig-Holstein, einmal in der Gemeinde Butjadingen im Landkreis Wesermarsch in Niedersachsen und in Brandenburg bei Welzow/Spree-Neiße.




Siebeneichen  

Gehört zur Gemeinde Egnach im Kanton Thurgau.




Siegen  

Kreisstadt des Kreises Siegen-Wittgenstein in Nordrhein-Westfalen.




Siehdichfür  

Ortslage von Grünbach in Sachsen.




Siehdichum  

Gehört zur Stadt Penzlin im Landkreis Müritz in Mecklenburg-Vorpommern.




Singen  

Stadt des Landkreises Konstanz im Süden Baden-Württembergs in Baden-Württemberg.




Sins  

Gemeinde im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Six Mile Bottom  

Ortschaft bei Newmarket.




Slut  

Kleiner Ortschaft in Ekerö Municipality, Stockholm.




Sodom  

Ortschaft in Denbighshire in Wales.




Sodom  

Ortschaft auf Shetland.




Sohlen  

Stadtteil im Süden der Stadt Magdeburg in Sachsen-Anhalt.




Solomann  

Ortsteil von Bruckberg im Landkreis Landshut in Niederbayern.




Sommerloch  

Gemeinde im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Hiess früher "Sumerlachen" – Bezeichnung für eine feuchte Mulde.




Sorge  

Ortsteil der Stadt Oberharz am Brocken im Harz im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt.




Sorgenlos  

Ortschaft im Landkreis Müritz in in Mecklenburg-Vorpommern.




Soupir  

Gemeinde, übersetzt "Seufzer", im Département Aisne in der Region Hauts-de-France.




Spiel  

Ortsteil der Gemeinde Titz im Kreis Düren in Nordrhein-Westfalen.




Spinnenhirn  

Ortschaft in Baden-Württemberg.




Spins  

Dorf in der Gemeinde Aarberg im Kanton Bern.




Spitz  

Gemeinde in der Wachau im Bezirk Krems-Land in Niederösterreich.




Spitze  

Ortsteil der Gemeinde Kürten im Rheinisch-Bergischer-Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Spränzel  

Ein Kulturland der Gemeinde Landiswil im Kanton Bern. Im Namen steckt das Dialektwort Spränzel, welches ein Holzstück von mässiger Länge und Dicke - zum Beispiel eine Leitersprosse oder ein Scheit - bezeichnet. Im übertragenen Sinn meint man damit eine magere, langbeinige Person oder ein junger Mensch. Warum der Ort so heisst, ist nicht bekannt. Der Name bezieht sich vielleicht in einem abwertenden Sinn auf die Kleinheit oder den geringen Wert des Heimets beziehungsweise des umliegenden Waldes oder auf einen früheren Bewohner.




Saint-Jean de Cuculles  

Gemeinde, übersetzt "Johannes von Kapuze", im Département Hérault in der Region Okzitanien.




St. Josef  

Ortschaft bei Stand im Kanton Nidwalden.




St. Niklaus  

Gemeinde des Bezirks Visp im Kanton Wallis.




St. Silvester  

Gemeinde des Sensebezirks im Kanton Freiburg.




Staats  

Gemeinde im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt.




Staffelbach  

Gemeinde im Bezirk Zofingen im Kanton Aargau.




Stammeln  

Das Dorf ist der zweitgrösste Ortsteil der Gemeinde Niederzier im Kreis Düren in Nordrhein-Westfalen.




Steckborn  

Gemeinde im Bezirk Frauenfeld im Kanton Thurgau.




Stein  

Gemeinde im Bezirk Rheinfelden im Kanton Aargau.




Sterbfritz  

Ist Sitz der Gemeindeverwaltung Sinntal, Main-Kinzig-Kreis, Bundesland Hessen.




Stiege  

Gemeinde im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt.




Stockdum  

Ortschaft in Nordrhein-Westfalen.




Stollen  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; einmal im Kanton Bern und einmal im Kanton Nodwalden.




Straßburg  

Diese Ortschaft gibt es gleich dreimal; einmal bei in Kißlegg in Baden-Württemberg, als Ortsteil von Uckermark im Landkreis Vorpommern-Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern und der Gemeinde Wald-Michelbach im Landkreis Bergstrasse in Hessen.




Stößen  

Gemeinde im Landkreis Burgenlandkreis (Saale) in Sachsen-Anhalt.




Streitheim  

Gemeinde im Landkreis Augsburg in Bayern.




Strullendorf  

Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Bamberg in Bayern.




Stumpf  

Ortsteil der Stadt Wermelskirchen im Rheinisch-Bergischer-Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Süchteln  

Stadtteil von Viersen in Nordrhein-Westfalen.




Sülze  

Gemeinde im Landkreis Celle in Niedersachsen.




Sumte  

Eine von sieben Ortschaften der Gemeinde Amt Neuhaus im Landkreis Lüneburg in Niedersachsen.




Süß  

Ortsteil der Gemeinde Nentershausen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg in Hessen.




Süßen  

Stadt im Landkreis Göppingen im Regierungsbezirk Stuttgart in Baden-Württemberg.




Süesstrunk  

Ortsteil der Gemeinde Füllinsdorf im Kanton Basel Land.




Täfeli  

Ortsteil der Gemeinde Linden im Kanton Bern .Der Urprung liegt im schweizerdeutschen Wort "Tafele", was unter anderem Platte oder Fläche aus beispielsweise Holz, Glas, Schiefer oder Metall bedeutet.




Tanne  

Gemeinde vom Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt.




Tanzfleck  

Gemeinde im Kreis Amberg in der Oberpfalz in Bayern.




Tartar  

Ortsteil der Gemeinde Cazis im Kreis Thusis im Bezirk Hinterrhein im Kanton Graubünden. «Tar» ist eine vorrömische Wortwurzel für Wald. Um 1290 wurde das Dorf erstmals urkundlich als Tartere erwähnt.




Tauberbischofsheim  

Kreisstadt des Main-Tauber-Kreises im fränkischen Nordosten Baden-Württembergs.




Taumatawhakatangihangakoauauotamateaturipukakapikimaungahoronukupokaiwhenuakitanatahu  

Kleiner Ort, auf einem Hügel in Neuseeland. Von Kennern auch liebevoll Taumata genannt.




Tee  

Ortsteil der Gemeinde Bellinzona im Kanton Tessin.




Texas  

Gleich dreimal gibt es den Ort in Niedersachsen; in der Stadt Burgwedel in der Region Hannover, in der Stadt Hessisch Oldendorf im Landkreis Hameln-Pyrmont und in der Gemeinde Gross Oesingen im Landkreis Gifhorn.




Tigerfeld  

Ortschaft in der Gemeinde Pfronstetten im Landkreis Reutlingen in Baden-Württemberg.




Tightwad  

Ortschaft in Missouri. Der Begriff "Tightwad" bedeutet im umgangssprachlichen Englisch so etwas wie "Geizkragen" und diese wenig vorteilhafte Bezeichnung entstand aus einem Disput im örtlichen Lebensmittelladen, wo man einem Kunden 50 Cent zusätzlich abnehmen wollte, weil die von ihm ausgesuchte Wassermelone ein besonders schönes Exemplar war. Dumm halt nur, dass besagter Kunde der örtliche Postmaster war und als solcher hat man bei der offiziellen Namensvergabe eben ein besonderes Wort mitzureden.




Tinizong  

Dorf im Bündnerland im Kanton Graubünden.




Tit  

Ortschaft in der Province Adrar.




Titisee  

Gemeinde im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in Baden-Württemberg.




Tittenkofen  

Dorf in der Gemeinde Fraunberg im Landkreis Erding in Oberbayern. Das Dorf hat seinen Namen von einem Mann namens Tuto bekommen.




Titterten  

Gemeinde im Bezirk Waldenburg im Kanton Basel Land.




Titting  

Gemeinde im Landkreis Eichstätt in Bayern.




Tittmoning  

Stadt im Landkreis Traunstein in Oberbayern. Die Stadt liegt an der Salzach, welche die Grenze zu Österreich bildet.




Titty Hill  

Ortschaft gehört zur Grafschaft Sussex in Südengland.




Titz  

Gemeinde im Norden des Kreises Düren in Nordrhein-Westfalen.




Todesfelde  

Gemeinde im Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein.




Todtenhausen  

Stadtteil von Minden im Kreis Minden-Lübbecke.




Tollhausen  

Ortschaft im Kreis Bergheim in Nordrhein-Westfalen.




Tötensen  

Es gibt keine Angaben über erhöhte Mordraten in der Gemeinde Tötensen im Norden Niedersachsens. Auch nicht darüber ob die Tötenser mit den Nachbarn aus dem 60 Kilometer entfernten Waffensen gemeinsame Sache machen.




Toad Suck  

Die Ortschaft, übersetzt "Kröten-Sog", liegt in Arkansas und wurde auch schon zum peinlichsten Städtenamen der USA gewählt worden.




Trécon  

Gemeinde, übersetzt "Zur Aufklärung", im Département Marne in der Region Grand Est.




Treffen  

Gemeinde am Ossiacher See im Bezirk Villach Land in Kärnten.




Treichgält  

Ortsteil der Gemeinde Häutligen im Kanton Bern. Der Name bedeutet tatsächlich Trinkgeld. Ein ortskundiger Informant bezeichnet ihn im Ortsnamenbuch des Kantons Bern als schlechten Wald. Der Name kommt also wohl daher, dass man dem Wald nur den Wert eines Trinkgeldes beimass.




Trieb  

Ortsteil der Stadt Lichtenfels im Landkreis Waldeck-Frankenberg in Nordhessen.




Trips  

Gemeinde im Landkreis Rügen in Mecklenburg-Vorpommern.




Troja  

Ortsteil der Gemeinde Lärz im Süden des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern.




Trübenbronn  

Ortsteil der Gemeinde Hagenbüchach im Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim, Mittelfranken in Bayern.




Truth or Consequences  

Im Englischen ist "Wahrheit oder Tat" ein beliebtes Partyspiel, und auch dieser Ortsname in New Mexico orientiert sich an einer Radioshow der damaligen Zeit, wodurch die Ortschaft mehrmals zu deren Ausstrahlungsort wurde.




Tschau  

Der altägyptische Name der Stadt al-Qusair.




Tschau  

Ortsteil der Gemeinde von Arnoldstein im Bezirk Villach-Land in Kärnten.




Tüüfelsfüdli  

Ortsteil der Gemeinde Fischingen im Bezirk Münchwilen im Kanton Thurgau.




Tuntenhausen  

Gemeinde Tuntenhausen gehört zum Landkreis Rosenheim in Bayern und liegt ca. 50 Kilometer südöstlich von München und ist ein bedeutender Marienwallfahrtsort. Er wurde erstmals urkundlich erwähnt um das Jahr 1000.




Turin  

Ortsteil der Gemeinde Salins im Kanton Wallis.




Türkei  

Diese Ortschaft gibt es zweimal; einmal bei Wittmund in Niedersachsen und bei Crailsheim in Baden-Württemberg. Der Name entstand bereits im Jahr 1894, als türkische Gastarbeiter für den Bau einer Eisenbahnverbindung in die Stadt kamen.




Türkenfeld  

Gemeinde im Landkreis Fürstenfeldbruck im Regierungsbezirk Oberbayern.




Türkheim  

Ortschaft im schwäbischen Landkreis Unterallgäu in Bayern.




Tussenhausen  

Ortschaft im Landkreis Unterallgäu in Bayern.




Twatt  

Dieser Ortschaft gibt es zweimal; im schottischen Orkney, auf der Orkneyinsel Mainland und im schottischen Shetland, auf der Shetlandinsel Mainland.




Übersee  

Gemeinde im Landkreis Traunstein in Oberbayern.




Umweg  

Ortsteil der Stadt Baden-Baden in Baden-Württemberg.




Und  

Ortsteil der Stadt Großbottwar im Kreis Ludwigsburg in Baden-Württemberg.




Unorganized Borough  

Englisch für Unorganisierter Bezirkeil im Staat Alaska.




Unterkaka  

Ortsteil der Gemeinde Meineweh im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.




Unterkaus  

Ortsteil der Gemeinde Feldkirchen-Westerham im Landkreis Rosenheim in Bayern.




Unterneger  

Ein in die Dörfer Unter-, Mittel- und Oberneger aufgeteilter Stadtteil der nordrhein-westfälischen Kreisstadt Olpe in Nordrhein-Westfalen. Der Ortsname leitet sich vom Dorfbach Neger ab.




Unterstinkenbrunn  

Gemeinde im Bezirk Mistelbach in Niederösterreich.




Unterwasser  

Ortschaft liegt im Toggenburg Kanton St. Gallen.




Unterziehers  

Stadtteil von Fulda in Hessen.




Upper Dicker  

Ortschaft im Distrikt East Sussex.




Ursprung  

Ortschaft in der Gemeinde Dunkelsteinerwald im Bezirk Melk in Niederösterreich.




Ursprung  

Ortschaft gehört zur Gemeinde Bözberg im Kanton Aargau.




Ursulapoppenricht  

Gemeinde von Hahnbach in der Oberpfalz im Landkreis Amberg-Sulzbach in Bayern. Man geht davon aus, dass dies die Schuld des Bamberger Ministralen Poppo von Stierberg war. Der soll die Villa Poppenreuth im Jahr 1216 an das Kloster Prüfening abgetreten haben. Und der erste Teil? Der könnte sich auf die Dorfkirche Sankt Ursula beziehen.




Vagina  

Gehört zur Region Krasnoyarsk.




Van  

Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Van.




Vatan  

Gemeinde, übersetzt "Heimat", im Département Indre in der Region Centre-Val de Loire.




Venusberg  

Stadtteil von Bonn in Nordrhein-Westfalen. Der Name lässt sich sprachlich von "Fenn-Berg" ableitet, einem auf einem Hochplateau gelegenen Moorgebiet (Fenn).




Verlorenort  

Gemeindeteil von Kremmen im Landkreis Oberhavel in Brandenburg.




Vierhäuser  

Gemeinde im Landkreis Freyung-Grafenau in Niederbayern.




Viertel  

Gemeinde im Landkreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein.




Vieux  

Gemeinde, übersetzt "Alt", im Département Calvados in der Region Normandie.




Villechauve  

Gemeinde, übersetzt "Glatze Stadt", im Département Loir-et-Cher in der Region Centre-Val de Loire.




Villeperdue  

Gemeinde, übersetzt "Verlorene Stadt", im Département Indre-et-Loire in der Region Centre-Val de Loire.




Viols-le-Fort  

Gemeinde, übersetzt "Vergewaltigung des Forts", im Département Hérault in der Region Okzitanien.




Vogelbrunn  

Kleine Ortschaft in der Gemeinde Velburg im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz in Bayern.




Vogelsang  

Mehrere Ortschaften in Deutschland mit diesem Namen.




Vogelsang  

Ortschaft in der Gemeinde Lengnau im Kanton Aargau.




Vögelsen  

Gemeinde im Landkreis Lüneburg in Niedersachsen. Zu Vögelsen gehört auch die Ortschaft Neu Vögelsen.




Vogligen  

Ortsteil der Gemeinde Glarus Nord im Kanton Glarus.




Vordernberg  

Gemeinde im Bezirk Leoben in der Steiermark.




Vordemwald  

Gemeinde im Bezirk Zofingen im Kanton Aargau.




Voze  

Ortschaft in der Nähe von Noli/Finale-Ligure.




Vulcan  

Eine Stadt in der Prärie im Süden von Alberta, innerhalb Vulcan County. Es liegt auf halbem Weg zwischen den Städten Calgary und Lethbridge. Ihren Namen erhielt die Stadt Anfang des 20. Jahrhunderts von einem Mitarbeiter der Canadian Pacific Railway, der dabei den römischen Gott des Feuers, Vulcan, zum Vorbild hatte.




Vulcan  

Veraltet Vâlcândorf, deutsch Wolkendorf, ungarisch Szászvolkány oder Volkány ist eine Gemeinde im Kreis Bra?ov in Siebenbürgen.




Vulcan  

Eine Siedlung auf gemeindefreiem Gebiet im Dickinson County in Michigan.




Vulvoz  

Gemeinde, übersetzt "Füllende Stimme", im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté.




Waldhäusern  

Ortschaft in der Gemeinde Bünzen im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Waidmannslust  

Ortsteil der Stadt Berlin in Berlin.




Walla Walla  

Diese Stadt in Washington wurde nach dem Walla-Walla-Stamm, einem Volk amerikanischer Ureinwohner, benannt, die früher in dieser Region lebten.




Wallbach  

Gemeinde im Bezirk Rheinfelden im Kanton Aargau.




Waltenschwil  

Gemeinde im Bezirk Muri im Kanton Aargau.




Wangen  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals in Bayern und Baden-Württemberg.




Wangen  

Diese Gemeinde gibt es mehrmals, nämlich im Kanton Schwyz, Bern Solothurn und Zürich.




Wank  

Die Gemeinde gehört zum Markt Nesselwang im Landkreis Ostallgäu in Bayern.




Wankdorf  

Ein Stadtteil der Stadt Bern im Kanton Bern.




Wankum  

Ortschaft gehört zur Gemeinde Wachtendonk im Kreis Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen.




Waren  

Kurort im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern.




Warmbad  

Stadtteil im Süden der Stadt Villach in Kärnten.




Warzen  

Ortsteil der Stadt Alfeld im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen.




Warzenbach  

Stadtteil der Stadt Wetter im Landkreis Marburg-Biedenkopf in Hessen.




Wauwil  

Ortschaft liegt im Kanton Luzern.




Weener  

Kleinstadt in Ostfriesland im Nordwesten von Niedersachsen.




Wegenstetten  

Gemeinde im Bezirk Rheinfelden im Kanton Aargau.




Weggis  

Ortschaft liegt im Kanton Luzern.




Weinberg  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals in Bayern und in Schlwswig-Holstein.




Weinberg  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals in Oberösterreich, Kärnten und in der Steiermark.




Weingarten  

Eine Mittelstadt im Bezirk Tübingen, im Landkreis Ravensburg in Baden-Württemberg.




Weingarten  

Ortschaft der Gemeinde Lommis des Bezirks Münchwilen im Kantons Thurgau.




Weißenfels  

Gemeinde von Neustadt (Wied) im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz.




Wellen  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; im Landkreis Trier-Saarburg in Rheinland-Pfalz, Gemeinde von Edertal im Landkreis Waldeck-Frankenberg in Hessen und Gemeinde von Beverstedt im Landkreis Cuxhaven in Niedersachsen.




Welt  

Ortschaft liegt im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein.




Welte  

Ortsteil der Stadt Dülmen im Kreis Coesfeld in Nordrhein-Westfalen.




Weltwitz  

Ortsteil der Gemeinde Schmieritz im thüringischen Saale-Orla-Kreis.




Wenden  

Gemeinde im Kreis Olpe im Sauerland in Nordrhein-Westfalen.




Werben  

Die Ortschaft gibt es zweimal; im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt und im Landkreis Spree-Neiße in Brandenburg.




Werfen  

Gemeinde liegt im Pongau im Bundesland Salzburg.




Wespen  

Gemeinde im Landkreis Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.




West Jordan  

Stadt im Salt Lake County in Utah.




Westheim  

Gemeinde im mittelfränkischen Landkreis Weissenburg-Gunzenhausen in Bayern.




Westward Ho!  

Der an der Nordküste der Grafschaft Devon in Südwestengland liegende Badeort verfügt tatsächlich über ein Ausrufezeichen im Namen. Zurück geht er auf einen Roman von Charles Kingsley von 1855, der im nahe gelegen Bideford spielt. Das Buch erzählt von den Abenteuern des Amyas Leigh, der unter anderem mit dem berühmten Seefahrer Francis Drake in die Karibik aufbricht.




Wetter  

Mittlere kreisangehörige Stadt im südöstlichen Ruhrgebiet, gehört zum Ennepe-Ruhr-Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Wetter  

Kleinstadt im Landkreis Marburg-Biedenkopf im Bezirk Giessen in Hessen.




Why  

Ortschaft in Arizona. Die beiden grossen Highways State Route 85 und 86 vereinigten sich hier einst in einer Y-förmigen Kreuzung. Zu diesem Zeitpunkt mussten Städtenamen per Gesetz aus mindestens drei Buchstaben bestehen. Anstatt des englisch ausgesprochenen "Y" nannten die Gemeinde-Gründergründer den Ort gleichklingend Why.




Wichsenstein  

Gehört zur Gemeinde Gössweinstein im bayrischen Oberfranken. Im Ort erhebt sich der 587 Meter hohe Wichsensteiner Fels.




Wiechs  

Ortsteil der Gemeinde Steisslingen im Landkreis Konstanz in Baden-Württemberg.




Wienacht  

Ortschaft liegt im Kanton Appenzell Ausserroden. Woher der Name kommt, ist nicht ganz klar. Eine Version besagt, dass der Ort früher als dunkel «Wiä Nacht» beschrieben wurde.




Wiehnacht  

Ortsteil der Gemeinde Beinwil im Freiamt im Kanton Aargau.




Wildegg  

Gemeinde im Bezirk Lenzburg im Kanton Aargau.




Williberg  

Gemeinde im Bezirk Zofingen im Kanton Aargau.




Willisau  

Gemeinde des gleichnamigen Wahlkreises Willisau des Kantons Luzern.




Windelsbach  

Gemeinde im Landkreis Ansbach in Bayern.




Winden  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals in verschiedenen Bundesländern.




Winden  

Ortschaft in der Gemeinde Egnach im Kanton Thurgau.




Wintersingen  

Ortschaft liegt im Kanton Basel Land.




Witzenhausen  

Ortschaft im Werra-Meissner-Kreis im Nordostteil von Nordhessen.




Witzhelden  

Stadtteil von Leichlingen (Rheinland) im Rheinisch-Bergischen Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Witzighausen  

Ortsteil der Stadt Senden im schwäbischen Landkreis Neu-Ulm und gehört zur Region Donau-Iller in Mittelschwaben in Bayern.




Witzigmänn  

Dorf in der Gemeinde Sigmarszell im schwäbischen Landkreis Lindau (Bodensee) in Bayern.




Witzke  

Ortschaft im Landkreis Havelland in Brandenburg




Witzleben  

Gemeinde im Ilm-Kreis in Thüringen.




Witzwil  

Gehört zur Gemeinde Erlach im Kanton Bern.




Witzwort  

Gemeinde im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein.




Wixberg  

Gehört zu Westfalen und liegt im Landkreis Märkischer Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Wixerüti  

Ort in der Gemeinde Ruswil im Bezirk Sursee im Kanton Luzern.




Wixhausen  

Stadtteil von Darmstadt in Hessen. Der Ortsname "Wikkenhausen" ist seit spätestens 1172 schriftlich belegt und bedeutet "Siedlung an einem Weiher".




Wohlfarth  

Ortsteil der Gemeinde Much im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen.




Wolf  

Stadtteil von Traben-Trarbach im Landkreis Bernkastel-Wittlich in Rheinland-Pfalz.




Wolfenschiessen  

Wölfe gibt es in dieser Ortschaft, im Kanton Nidwalden, schon lange nicht mehr.




Wolfgang  

Ortsteil von Davos im Kanton Graubünden.




Würgendorf  

Ortsteil von Burbach im Siegerland, im Kreis Siegen-Wittgenstein in Nordrhein-Westfalen.




Wüste  

Ortsteil von Remscheid in Nordrhein-Westfalen.




Y  

Eine Gemeinde im Nordosten Frankreichs, in der französischen Region Picardie im Département Somme. Die Einwohner selbst, nennen sie sich Ypsiloniens. Der Name des Dorfes gründet sich auf dem Verlauf der Ortsstrassen, die ein Y bilden.




Yolo  

County im Norden von Kalifornien.




Zapfendorf  

Ort am nördlichen Rand des oberfränkischen Landkreises Bamberg in Bayern.




Zeckendorf  

Stadtteil von Scheßlitz Landkreis Bamberg im Bezirk Oberfranken in Bayern.




Ziegelbrücke  

Diese Ortschaft gibt es mehrmals; einmal im Kanton Glarus und einmal im Kanton St. Gallen.




Zofingen  

Gemeinde im Bezirk Zofingen im Kanton Aargau.




Zona Del Silencio  

Dieser Ort befindet sich im Norden von Mexiko zwischen den Staaten Durango, Chihuahua und Coahuila. Dort ist es weder möglich TV oder Radiosignale zu empfangen. Man fand heraus, dass Radiowellen in diesem Gebiet nicht übertragen werden können, vermutlich durch magnetische Felder, die sich speziell in dieser Zone befinden.




Zuckerfabrik  

Ortsteil der Stadt Bad Freienwalde (Oder) im Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg.




Zug  

Ortschaft im Kanton Zug.




Zumdorf  

Ortsteil der Gemeinde Hospental im Kanton Uri.




Zudgen  

Gemeinde im Bezirk Rheinfelden im Kanton Aargau.




Zweilütschinen  

Ortsteil der Gemeinde Gündlischwand im Bezirk Interlaken-Oberhasli im Kanton Bern.




Zwölf Apostel  

Siedlung der Stadt Wittenburg in Mecklenburg-Vorpommern.




Zzyzx  

Ein gemeindefreies Gebiet im San Bernardino County in Kalifornien und der Sitz des Wüstenforschungszentrums der California State University und stellt unter allen bestätigten Ortsnamen Amerikas den letzten im Alphabet dar.




  Ortsnamen Karten

Ortsnamen Ortsnamen Ortsnamen

Ortsnamen Ortsnamen Ortsnamen

Ortsnamen Ortsnamen
Bild anklicken um zu vergrössern
Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen






































Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit





DB Bahn Fahrten suchen

   Nach oben



  Geklautes Ortsschild

Immer wieder werden in der Ortschaft Kalifornien (Schleswig-Holstein / Deutschland) die Ortsschilder geklaut.

Ein- bis zweimal im Jahr steht die Gemeinde vor einem leeren Rahmen am Ortseingang von Kalifornien. Zu gross ist offenbar die Verlockung für Urlaubsgäste, das gelbe Schild mit dem für Deutschland aussergewöhnlichen Schriftzug in ihre Kellerbar oder in den Hobby-Raum zu hängen.

Doch so ein Schild ist nicht von heute auf morgen zu bekommen und auf Lager hat die Gemeinde dieses zwar schöne, aber doch teure Schild nicht (Materialkosten: 150 Euro plus Arbeitslohn). Die Lieferung dauert bis zu drei Wochen für ein neues. Zeit genug, um Witzbolde auf den Plan zu rufen, die nun ihrerseits nicht widerstehen konnten und ein Ortsschild anbrachten.

So bastelte ein kreativer Bürger selbst welche. Erst hängte er "Kalifort" auf, dann erfand er: "Geklaut" und gab der Gemeinde einen neuen Namen. Sie montierten es ebenso heimlich, wie die Diebe das Original gestohlen hatten. Die Gemeinde erwies sich als weniger humorvoll. Sie liess kurzerhand das kreative Schild wieder abmontieren. Besser ein leerer Rahmen, als ein Scherz auf Kosten der Kommune, die ohnehin schon die finanzielle Last dieser Übeltätigkeiten tragen muss.


   Nach oben



Übersetzungen

Sonnenuntergang auf Finnisch
Mütze auf Norwegisch
Bibliothek auf Schwedisch
Vegetarier auf Russisch
Antidepressiva auf österreichisch
Frühlingsputz auf marokkanisch
Kellner auf iranisch
Hell sinki    (Helsinki)
Nord Kapp    (Nordkap)
Göthe borg    (Göteborg)
Moos kau    (Moskau)
Klage fort    (Klagenfurt)
Casa blanc    (Casablanca)
Tee heran    (Teheran)



Gegenteilige Städte / Länder

Andorra
Angola
Australien
Dänemark
England
Frankfurt
Frankreich
Helsinki
Gross-Britannien
Holland
Jamaika
Japan
Niederlande
Niederlande
Schweinfurt
Weissrussland
Vondorra
Vongola
Intralien
Dänepfennig
Weitland
Horstfurt
Frankarm
Dunkelsinki
Klein-Britannien
Bringland
Neinmaika
Neinpan
Immerderlande
Oberlande
Saufurt
Schwarzrussland



Links

Kennzeichengenerator
Sprache: English
Ortsnamenbuch des Kantons Bern
Sprache: English
Vaguely Rude Places Karte
Sprache: English

Paris, Athen, Auf Wiedersehen





Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen











   Nach oben

Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen







Sie kennen einen guten Witz oder Scherz der mit Reisen zu tun hat, dann senden Sie uns diesen.
Es können auch lustige Bilder sein. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Inhalte zu extern verlinkten Webseiten nicht verantwortlich sind!
-Änderungen vorbehalten!          © Powered by Die Internet Reiseportale